Webinare

Optionsschein in Kooperation mit BNP

Strukturiert anlegen: Optionsscheine.

  • Die wesentlichen Einflussfaktoren auf den Preis
  • Welche Unterschiede gibt es zu klassischen Hebelzertifikaten?
  • Verhalten von Optionsscheinen zu besonderen Zeiten

Sie sind ein risikobereiter Anleger? Dann kennen Sie sicher auch Optionsscheine. Viele Anleger nutzen diese für kurzfristige Spekulationen und verkaufen die Papiere wieder - meist nach wenigen Tagen oder Wochen. Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Optionsscheine auf Kursbewegungen reagieren und wie Sie Ihre Kenntnis über Optionsscheine für eine eigene Strategie nutzen können.

Argumente

Optionsscheine oder „Warrants“ gehören wie Zertifikate zu den strukturierten Anlagen und eignen sich in erster Linie für risikobereite Anleger. Allerdings verlangen Optionsscheine von ihren Anlegern eine genaue Beobachtung der Finanzmärkte ab – auch tagsüber. Optionsscheine können schon mit geringem Kapitaleinsatz in kurzer Zeit für hohe prozentuale Gewinne sorgen – vorausgesetzt Sie liegen mit Ihrer Markterwartung richtig. Je nach Produkttyp profitieren Optionsscheine von steigenden oder fallenden Kursen. Erfahren Sie jetzt mehr zu diesem Thema und lernen Sie vor allem das Kursverhalten von Optionsscheinen einzuschätzen und damit für sich nutzbar zu machen!

Fakten

Webinar-Ziele:
  • Verstehen, wie Emittenten Optionsscheine kreieren
  • Vor und Nachteile gegenüber Hebelzertifikaten, Marktlage beurteilen
  • Kursverhalten von Optionsscheinen einschätzen und nutzen
Wann: 17.07.2014
Um: 18:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Referenten: Malte Rubruck, Timo Tietel und Christian Glaser (BNP)

Referenten

Malte Rubruck

Seit Anfang 2011 als Senior Produkt Manager für die Entwicklung von Tradingprodukten bei der DAB Bank AG verantwortlich. Zuvor war er Produktmanager bei der comdirekt im Bereich Trading und Experte für Zertifikate. Zudem betreute er institutionelle Kunden bei der Deka und leitete verschiedene Servicegruppen der comdirect.

Timo Tietel

Herr Tietel ist bereits seit 2004 bei der DAB Bank AG - seine Karriere begann er zunächst bei der Deutschen Bank AG, um sich danach über drei Jahre um die Kundenbetreuung der DAB Bank AG zu kümmern. Nach fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen im Bereich Trading ist er inzwischen bei uns für die Individualbetreuung der Premium Trader zuständig, ist als Ansprechpartner auf vielen Messen und Roadshows aktiv und unterstützt zusätzlich mit seinem langjährigen Wissen Teilnehmer unserer DAB Bank Webinare.

Christian Glaser

Christian Glaser ist bei der BNP Paribas als Produktmanager im Bereich Exchange Traded Solutions in Frankfurt tätig. Bereits während seines Studiums zum Diplom Kaufmann an der Universität Frankfurt am Main, mit Schwerpunkten Finance und angewandte Mikroökonomie, war er unter anderem bei Sal. Oppenheim und BNP Paribas tätig. Heute ist er neben der Emission von Anlage- und Hebelprodukten insbesondere für die Betreuung der Onlinebroker sowie die Aufklärung von Privatanlegern zuständig.

Aufzeichnung

Kontakt

  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 - 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

Diese Seite teilen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten