Webinare

Turbo-Zertifikate

Wissen tanken. Turbos handeln.

  • Unterschiedliche Hebelzertifikate kennenlernen
  • Die Einflussfaktoren auf den Preis
  • Handeln zu besonderen Zeiten

Das schnelle Geld gibt es: Mit Turbozertifikaten. Allerdings kann man damit auch übers Ziel hinausschießen. Dennoch stehen den Risiken spannende Chancen gegenüber. Wichtig ist in jedem Fall das Know-how, um z.B. häufige Fehler im Handel von Hebelzertifikaten zu erkennen und zu vermeiden. Lernen Sie jetzt wichtige Grundlagen zu Turbo-Zertifikaten kennen – ganz ohne Risiko und kostenlos im Webinar!

Argumente

Turbo-Zertifikate. Spannend und rasant. Mit dem innovativen Instrument der Hebelzertifikate kann jeder auf die Entwicklung von Aktien, Indizes, Währungen oder Rohstoffen setzen. Auch wenn man hierbei schnell seinen Einsatz vervielfachen kann, stehen auch die dementsprechenden Risiken gegenüber. Wer sich allerdings dessen bewusst ist und sich über die Funktionsweise der Produkte vorab informiert, kann mit ihnen relativ einfach seine Spekulationsstrategie umsetzen. Lernen Sie in unserem Webinar wann Sie sich für welche Produktart entscheiden sollten. Vermeiden Sie häufige Fehler mit Hebelzertifikaten, indem Sie diese vorab kennen. Und lernen Sie das Kursverhalten der einzelnen Produkte einzuschätzen und für Ihre eigene Strategie zu nutzen.

Fakten

Webinar-Ziele:
  • Wann handle ich welche Hebelzertifikate?
  • Häufige Fehler beim Handel von Hebelzertifikaten
  • Kursverhalten einschätzen – Strategie entwickeln.
Wann: 15.05.2014
Um: 18:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Referenten: Malte Rubruck, Timo Tietel und Dominik Auricht (HVB)

Referenten

Malte Rubruck

Seit Anfang 2011 als Senior Produkt Manager für die Entwicklung von Tradingprodukten bei der DAB Bank AG verantwortlich. Zuvor war er Produktmanager bei der comdirect im Bereich Trading und Experte für Zertifikate. Zudem betreute er institutionelle Kunden bei der Deka und leitete verschiedene Servicegruppen der comdirect.

Timo Tietel

Herr Tietel ist bereits seit 2004 bei der DAB Bank AG - seine Karriere begann er zunächst bei der Deutschen Bank AG, um sich danach über drei Jahre um die Kundenbetreuung der DAB Bank AG zu kümmern. Nach fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen im Bereich Trading ist er inzwischen bei uns für die Individualbetreuung der Premium Trader zuständig, ist als Ansprechpartner auf vielen Messen und Roadshows aktiv und unterstützt zusätzlich mit seinem langjährigen Wissen Teilnehmer unserer DAB Bank Webinare. 

Dominik Auricht

Im Jahr 1996 startete Dominik Auricht im Optionsscheinhandel. Berufliche Expertise sammelte er als Sales-Trader und Händler in Deutschland, Australien und Großbritannien bei international agierenden Banken, wie der Rabobank, Citigroup sowie Merrill Lynch. Heute verantwortet der Betriebswirt in der Position des Directors im Bereich Corporate & Investment Banking der UniCredit das Hebelproduktegeschäft in Deutschland unter der Marke HypoVereinsbank onemarkets.

Aufzeichnung

Aufgrund eines Technikproblems steht uns leider keine Aufzeichnung zur Verfügung.

Kontakt

  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 - 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

Diese Seite teilen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten