Energieinfrastruktur

Öl - Rückkehr des schwarzen Gold?

  • Das aktuelle Ölmarktumfeld: Welche Daten muss man beachten?
  • Schieferölproduzenten und die dazu gehörende Infrastruktur
  • Welche Produktlösungen im ETP Bereich gibt es, welchen Einfluss haben die Rollverluste?

Sind Produktionsrückgänge das einzig probate Mittel, um den Ölpreis nachhaltig steigen zu lassen? Zu einem großen Teil mag das stimmen. Es gibt aber noch weitere Indikatoren, die beachtet werden müssen. Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar von unserem Partner ETF Securities viele interessante Fakten rund ums Öl und vertiefen Sie Ihr Produktwissen von ETCs (Exchange Traded Commodities).

Argumente

Erst dramatischer Kursverfall zur Freude der Autofahrer und Hausbesitzer, jetzt seit einigen Wochen wieder ansteigende Ölpreise. Manche Analysten sehen darin schon eine Erholung der Ölindustrie. Zusätzlich ist seit August 2014 die Anzahl der US Ölförderanlagen um 19% zurückgegangen. Daraus allerdings tiefergehende Schlüsse zu ziehen, ist unserer Meinung nach verfrüht. Um die Ölpreise wirklich nachhaltig steigen zu lassen, bedarf es weiterer Produktionsrückgänge. In unseren kostenlosen Webinar werden die Experten von ETF Securities sich nicht nur um diese Fragestellung kümmern, sondern auch um weitere Indikatoren, die beachtet werden müssen. Wir vermitteln Ihnen Hintergrundwissen, wie sich der aktuelle Ölpreis auf die Energieinfrastruktur auswirkt und wie sie sich beim Thema Rolleffekte verhalten sollten bzw. was es damit eigentlich auf sich hat. Wir freuen uns auf ein spannendes Webinar mit Ihnen!

Fakten

Webinar-Ziele:
  • Ölmarkt und dessen Preisgestaltung verstehen lernen
  • Vertiefung des Produktwissens bei ETCs
  • Verstehen und Einschätzen der Auswirkungen sogenannter Rolleffekte
Wann: 12.03.2015
Um: 18:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Referenten: Florian Kayl und Isabella Schmid

Referenten

Florian Kayl

Seit über 15 Jahren ist Florian Kayl im Wertpapiergeschäft aktiv. Expertise sammelte er zunächst beim früheren Bankhaus Reuschel & Co. und bei der Nomura Bank in Frankfurt/Main. Nach seinem Wechsel zur DAB Bank AG arbeitete er zunächst als Händler im Treasury und Eigenhandel, bevor er vor 5 Jahren ins Produktmanagement wechselte. Heute ist er Senior Manager für Trading Produkte und u.a. verantwortlich für das Produkt- und Service-Angebot von Wertpapieren (u.a. Aktien, ETFs und Zertifikate).

Isabella Schmid

Isabella Schmid betreut als Director bei dem auf Rohstoffe-und Währungen spezialisierten Emittenten ETF Securities die Märkte Deutschland, Österreich und Osteuropa im institutionellen sowie Retailkundenbereich. Die über 300 verschiedenen ETCs und ETFs  finden ihren Einsatz nicht nur in Portfolien von Sachwerte- und Multi-Asset-Fonds sondern auch in privaten Investmentportfolien. Schmid begann Ihre Karriere 2006 in London bei der holländischen Investmentbank ABN Amro NV. als Equity Derivatives Sales für Deutschland und Österreich und begleitete den Aufbau des institutionellen Kundenbereichs. Nach 6 Jahren Erfahrung in den Bereichen traditionelle und alternative Investmentprodukte wechselte die Diplom-Betriebswirtin zu dem ETF und ETC- Anbieter ETF Securities.

Aufzeichnung

Kontakt

  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 - 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

Diese Seite teilen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten