DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 29.07.2008

DAB bank erreicht Halbjahresergebnis auf Vorjahresniveau

<h1>DAB bank erreicht Halbjahresergebnis auf Vorjahresniveau</h1> <div class="editor"> <p>Trotz eines deutlich schw&auml;cheren Marktumfelds ein Vorsteuerergebnis auf Niveau des ersten Halbjahrs 2007 &nbsp;/ Finanzergebnis gegen&uuml;ber Vorjahreszeitraum verdoppelt / Kosten deutlich gesenkt / Ergebnis nach Steuern gegen&uuml;ber Vorjahr gesteigert</p> <p style="margin-right: 1.3pt;" class="MsoNormal"> <strong>M&uuml;nchen, 29. Juli 2008.</strong><br> Der in Deutschland und &Ouml;sterreich aktive DAB bank Konzern, M&uuml;nchen, hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mit 22,53 Millionen Euro ein Vorsteuerergebnis erzielt, das auf dem Niveau des ersten Halbjahrs 2007 (22,67 Millionen Euro) liegt. Das Ergebnis des zweiten Quartals 2008 betrug 9,05 Millionen Euro (Q2 2007: 10,08 Millionen Euro).Das Ergebnis nach Steuern und Minderheitenanteilen liegt f&uuml;r das erste Halbjahr 2008 mit 15,17 Millionen Euro knapp 5 Prozent &uuml;ber dem Vorjahreswert (1. Hj. 2007: 14,50 Millionen Euro).</p> <p style="margin-right: 1.3pt;" class="MsoNormal">&bdquo;Durch eine klare Steigerung des Finanzergebnisses und durch konsequentes Kostenmanagement ist es uns gelungen, trotz der ungleich schwierigeren Marktsituation und deutlich niedrigerer Transaktionszahlen ein Ergebnis auf dem Niveau des ersten Halbjahrs 2007 zu erzielen&ldquo;, sagt Alexander von Uslar, Vorstand der DAB bank. &bdquo;Da sich eine Erholung der M&auml;rkte bisher noch nicht abzeichnet, gehen wir auch f&uuml;r das Gesamtjahr von einem Ergebnis aus, das sich um das Niveau des Vorjahresergebnisses bewegt.&ldquo;</p> </div> <div class="editor"> <p style="margin-right: 1.3pt;" class="MsoNormal">Fallende B&ouml;rsenindizes &ndash; so verlor der DAX vom Jahresanfang bis Ende Juli rund 20 Prozent &ndash; dr&uuml;ckten auf die Stimmung der Anleger.&nbsp; Auch steigende Zinsen im Euroraum, explodierende Energie- und Lebensmittelpreise und die dadurch gestiegene Inflationsrate sowie eine nachlassende konjunkturelle Dynamik trugen nicht zu einer Belebung der M&auml;rkte bei. So f&uuml;hrten die Kunden der DAB bank von Januar bis Juni 4.436.009 Transaktionen durch und damit 25,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum (1. Hj. 2007: 5.919.593). Der Provisions&uuml;berschuss ging analog dazu um 23,6 Prozent von 73,36 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2007 auf nunmehr 56,03 Millionen Euro zur&uuml;ck.</p> <p style="margin-right: 1.3pt;" class="MsoNormal"></p> <p style="margin-right: 1.3pt;" class="MsoNormal">Sehr erfreulich entwickelte sich dagegen das Finanzergebnis der DAB bank: Dieses lag im ersten Halbjahr 2008 mit 26,95 Millionen Euro doppelt so hoch wie noch in der ersten H&auml;lfte des Vorjahres (1. Hj.&nbsp; 2007: 13,48 Millionen Euro). Gleichzeitig senkte die DAB bank ihre Kosten deutlich: So verringerte sich der Verwaltungsaufwand, der im ersten Halbjahr 2007 noch bei 68,29 Millionen Euro gelegen hatte, f&uuml;r den Zeitraum von Januar bis Juni 2008 auf 64,70 Millionen Euro.<br></p> </div> <div class="editor"> <p>Die Zahl der bei der DAB bank gef&uuml;hrten Depots lag zum 30. Juni 2008 bei 1.095.198. W&auml;hrend sich die Depotzahl bei den Privatkunden (B2C) und den Gesch&auml;ftskunden (B2B) stabil entwickelte, verringerte sie sich im Bereich FondsServiceBank wie geplant um knapp 12.000. Auch das verwaltete Kundenverm&ouml;gen sank vom Ende des ersten Quartals bis zur Jahresmitte leicht von 29,48 auf 29,04 Milliarden Euro. Grund hierf&uuml;r sind die weiter gesunkenen Indexst&auml;nde an den B&ouml;rsen weltweit.</p> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Kennzahlen und Ergebnisse des DAB bank Konzerns nach IFRS auf Halbjahressicht:</h3> <table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="1" border="1" align="" class="tableContent"> <thead> <tr class="each"> <th scope="col" class=""><strong>Kennzahlen<br></strong></th> <th scope="col" class=""><strong><br></strong></th> <th scope="col" class=""><strong>1. Hj. 2008<br></strong></th> <th scope="col" class="last"><strong>1. Hj. 2007</strong></th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td class="">Depots<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">1.095.198<br></td> <td class="last">1.085.324</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Ausgef&uuml;hrte Transaktionen<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">4.436.009</td> <td class="last">5.919.593</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Transaktionen pro Depot / Jahr<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">8,06</td> <td class="last">11,25</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br></td> <td class="">Mrd. &euro;<br></td> <td class="">29,04</td> <td class="last">32,84</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">davon in Fonds<br></td> <td class="">Mrd. &euro;<br></td> <td class="">15,83</td> <td class="last">18,04</td> </tr> <tr class="each"> <td class=""><strong>Ergebnisse<br></strong></td> <td class=""><strong><br></strong></td> <td class=""><strong>1. Hj. 2008</strong></td> <td class="last"><strong>1. Hj. 2007</strong></td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Finanzergebnis*<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">26.950</td> <td class="last">13.478</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Provisions&uuml;berschuss<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">56.027</td> <td class="last">73.362</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Verwaltungsaufwand<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">64.701</td> <td class="last">68.292</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Ergebnis vor Steuern<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">22.533</td> <td class="last">22.672</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">&Uuml;berschuss<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">15.170</td> <td class="last">14.496</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Cost-Income-Ratio<br></td> <td class="">in %<br></td> <td class="">74,2</td> <td class="last">75,1</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Ergebnis je Aktie<br></td> <td class="">&euro;<br></td> <td class="">0,20</td> <td class="last">0,19</td> </tr> </tbody> </table> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Kennzahlen und Ergebnisse des DAB bank Konzerns nach IFRS auf Quartalssicht:</h3> <table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="1" border="1" align="" class="tableContent"> <thead> <tr class="each"> <th scope="col" class=""><strong>Kennzahlen<br></strong></th> <th scope="col" class=""><strong><br></strong></th> <th scope="col" class=""><strong>Q2/2008</strong></th> <th scope="col" class=""><strong>Q1/2008</strong></th> <th class="last" scope="col"><strong>Q2/2007</strong></th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td class="">Depots<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">1.095.198<br></td> <td class="">1.107.685</td> <td class="last">1.085.324</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Ausgef&uuml;hrte Transaktionen<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">2.054.783</td> <td class="">2.381.226</td> <td class="last">2.712.782</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Transaktionen pro Depot / Jahr<br></td> <td class="">Anzahl<br></td> <td class="">7,48</td> <td class="">8,63</td> <td class="last">10,05</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br></td> <td class="">Mrd. &euro;<br></td> <td class="">29,04</td> <td class="">29,48</td> <td class="last">32,84</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">davon in Fonds<br></td> <td class="">Mrd. &euro;<br></td> <td class="">15,83</td> <td class="">15,92</td> <td class="last">18,04</td> </tr> <tr class="each"> <td class=""><strong>Ergebnisse<br></strong></td> <td class=""><strong><br></strong></td> <td class=""><strong>Q2/2008</strong></td> <td class=""><strong>Q1/2008</strong></td> <td class="last"><strong>Q2/2007</strong></td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Finanzergebnis*<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">11.497</td> <td class="">15.453</td> <td class="last">4.360</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Provisions&uuml;berschuss<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">27.030</td> <td class="">28.997</td> <td class="last">34.453</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Verwaltungsaufwand<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">31.022</td> <td class="">33.679</td> <td class="last">33.219</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Ergebnis vor Steuern<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">9.046</td> <td class="">13.487</td> <td class="last">10.081</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Quartals&uuml;berschuss<br></td> <td class="">T&euro;<br></td> <td class="">5.934</td> <td class="">9.236</td> <td class="last">6.480</td> </tr> <tr class="each"> <td class="">Cost-Income-Ratio<br></td> <td class="">in %<br></td> <td class="">77,4</td> <td class="">71,4</td> <td class="last">76,7</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="">Ergebnis je Aktie<br></td> <td class="">&euro;<br></td> <td class="">0,08</td> <td class="">0,12</td> <td class="last">0,09</td> </tr> </tbody> </table> </div> <div class="smallText"> <p class="MsoNormal">* Finanzergebnis = Zins&uuml;berschuss vor Kreditrisikovorsorge + Handelsergebnis + Finanzanlageergebnis</p> </div>
Seite 58/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten