DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 28.11.2003

Privatanleger erwarten 2004 weiteres Wachstum der Weltwirtschaft

<h1>Privatanleger erwarten 2004 weiteres Wachstum der Weltwirtschaft</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">Kundenbefragung der DAB bank ergab: Anleger wollen im kommenden Jahr wieder mehr Geld an der B&ouml;rse investieren und mehr Transaktionen t&auml;tigen.</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 28.11.2003</strong>. Jeder zweite Privatanleger glaubt, dass 2004 der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland kommt und die deutschen B&ouml;rsen weiter befl&uuml;geln wird. Das ergab eine nicht repr&auml;sentative Umfrage der DAB bank AG, M&uuml;nchen, im November diesen Jahres, an der 976 Privatkunden im Internet teilnahmen. Zehn Prozent der Teilnehmer trauten sich keine Einsch&auml;tzung zu; 40 Prozent sind eher skeptisch, was die nationalen Wirtschaftsperspektiven anbelangt.<br> <br> Eindeutiger ist das Ergebnis zur internationalen Wirtschaftsentwicklung. 62 Prozent der Befragten stimmten der Aussage zu, dass die Weltwirtschaft anzieht und die Kurse an den internationalen B&ouml;rsen 2004 steigen werden. Lediglich drei Prozent bef&uuml;rchten einen R&uuml;ckschlag. Angesichts der positiven Grundstimmung nicht &uuml;berraschend, gaben rund 50 Prozent der Privatanleger an, 2004 wieder mehr Geld an der B&ouml;rse investieren und mehr Transaktionen t&auml;tigen zu wollen als noch in diesem Jahr. 30 Prozent gaben an, sich im kommenden Jahr mit Transaktionen erst einmal zur&uuml;ck zu halten.</div> </div> <div class="editor"> <p>Knapp 40 Prozent planen, nicht mehr Geld als dieses Jahr an der B&ouml;rse anzulegen. Diese Zur&uuml;ckhaltung liegt auch an der politischen Lage: Knapp die H&auml;lfte der DAB Kunden z&ouml;gert noch bei ihrer Geldanlage angesichts der st&auml;ndig wechselnden Vorschl&auml;ge und Diskussionen in der Politik um Sozial- und Wirtschaftsreformen in Deutschland.<br> <br> Bei aller Vorsicht, was die zuk&uuml;nftige Entwicklung bringe, freut sich DAB - Vorstand Jens Hagemann, dass Privatanleger wieder vermehrt an die B&ouml;rse zur&uuml;ckkehren. "Besonders Kunden, die schon immer eigenst&auml;ndig ihre Kauf- und Verkaufsentscheidungen trafen, nutzen verst&auml;rkt die Chancen am Kapitalmarkt." Auch breitere Kundengruppen seien zunehmend offen f&uuml;r eine gezielte Ansprache. "2003 haben wir f&uuml;r unsere Kunden eine Reihe von Zertifikaten entwickeln lassen, die Sicherheit mit Renditechancen vereinen. Bei der Zeichnung dieser neuen Papiere konnten wir gro&szlig;e Absatzerfolge erzielen."</p> </div>
Seite 117/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten