DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 28.07.2014

DAB Bank steigert Halbjahresergebnis um knapp ein Drittel auf 12,46 Millionen Euro

Neue Rekordstände bei verwaltetem Kundenvermögen und Kundenzahl / Steigerung des Jahresergebnisses um bis zu 20 Prozent angestrebt

München, 28. Juli 2014.

Der DAB Bank Konzern, München, konnte im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres sein Vorsteuerergebnis um 31 Prozent auf 12,46 Millionen Euro steigern. Im zweiten Quartal lag das Ergebnis vor Steuern bei 5,58 Millionen Euro und damit rund 17 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. "Wir haben im zweiten Quartal unseren Wachstumskurs fortgesetzt. Deshalb gehen wir auch für das gesamte Geschäftsjahr von einer klaren Ergebnissteigerung aus", sagt Ernst Huber, Vorstandssprecher der DAB Bank. So will die DAB Bank 2014 ihr Ergebnis vor Steuern gegenüber dem Vorjahr um bis zu 20 Prozent steigern. 2013 hatte sie ein Vorsteuerergebnis von 19,22 Millionen Euro erzielt.

Während sich der Provisionsüberschuss auch dank einer lebhafteren Handelsaktivität der Kunden in den ersten sechs Monaten leicht auf 43,16 Millionen Euro erhöhte, stieg der Zinsüberschuss sehr stark an: um 46 Prozent von 16,97 auf 24,77 Millionen Euro. Das Handels- und Finanzanlageergebnis lag dagegen wie erwartet unter den Werten des ersten Halbjahrs 2013, bewegte sich mit 1,98 Millionen Euro aber weiter deutlich im positiven Bereich.

Während die operativen Erträge im ersten Halbjahr gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres um 9 Prozent auf 69,63 Millionen Euro anstiegen, erhöhten sich die Verwaltungsaufwendungen aufgrund der fortgesetzten Kostendisziplin unterproportional um nur 4 Prozent auf 56,61 Millionen Euro.

Klare Steigerungen gab es auch bei den operativen Kennzahlen. So nahm das verwaltete Kundenvermögen im zweiten Quartal noch einmal um 1,3 Milliarden auf 34,87 Milliarden Euro zu. Seit Mitte 2013 verzeichnete die DAB Bank damit einen Zuwachs beim Kundenvermögen von über fünf Milliarden Euro, was zum größten Teil auf Nettomittelzuflüsse zurückzuführen ist. Auch die Kundenzahl steigt kontinuierlich an - innerhalb der vergangenen zwölf Monate um über 25.000 auf aktuell 634.354.

Auch wenn die Kunden der DAB Bank im zweiten Quartal nicht ganz so aktiv waren wie im sehr starken Vorquartal, so summierten sich die Transaktionen im ersten Halbjahr dennoch auf 2,69 Millionen - rund 8 Prozent mehr als von Januar bis Juni 2013.

Auch mit neuen Produkten und Services unterstreicht die DAB Bank ihre Innovationsführerschaft. Mit dem DAB Finanzmanager brachte die DAB Bank im zweiten Quartal ein übersichtliches und leicht zu bedienendes Analysetool für die private Finanzplanung auf den Markt. Mit diesem Online-Haushaltsbuch haben die Nutzer des mehrfach ausgezeichneten DAB Girokontos ihre Einnahmen und Ausgaben stets im Blick und können leicht Einsparpotenziale erkennen. "Bei der Entwicklung des DAB Finanzmanagers haben wir besonders großen Wert auf ein ansprechendes Design und eine leichte Nutzbarkeit gelegt - ein weiterer Grund, ein Konto bei der DAB Bank zu eröffnen", so Ernst Huber. Als eine der ersten deutschen Banken bietet die DAB Bank seit einigen Wochen komplett papierlose Kontoeröffnungen an.

DAB Bank Konzern: Kennzahlen und Ergebnisse nach IFRS:

Kennzahlen 1. Hj./2014 1. Hj./2013
Kunden Anzahl 634.354 609.003
Depots Anzahl 619.302 615.837
Konten Anzahl 230.691 179.280
Ausgeführte Transaktionen Anzahl 2.694.826 2.505.973
Transaktionen pro Depot / Jahr Anzahl 8,72 8,14
Verwaltetes Kundenvermögen Mrd. Euro 34,87 29,61
davon in Fonds Mrd. Euro 17,03 14,05
Ergebnisse
Zinsüberschuss T. Euro 24.768 16.968
Handels- und Finanzanlageergebnis T. Euro 1.982 4.647
Provisionsüberschuss T. Euro 43.158 42.780
Verwaltungsaufwand T. Euro 56.607 54.233
Ergebnis vor Steuern T. Euro 12.457 9.501
Überschuss T. Euro 8.348 6.483
Cost-Income-Ratio in % 82,0 85,1
Ergebnis je Aktie Euro 0,09 0,07

Kennzahlen Q2/2014 Q1/2014 Q2/2013
Kunden Anzahl 634.354 628.006 609.003
Depots Anzahl 619.302 617.767 615.837
Konten Anzahl 230.691 218.547 179.280
Ausgeführte Transaktionen Anzahl 1.200.460 1.494.366 1.294.239
Verwaltetes Kundenvermögen Mrd. Euro 34,87 33,59 29,61
davon in Fonds Mrd. Euro 17,03 16,11 14,05
Ergebnisse
Zinsüberschuss T. Euro 12.407 12.361 8.222
Handels- und Finanzanlageergebnis T. Euro 1.336 646 2.724
Provisionsüberschuss T. Euro 20.386 22.772 21.937
Verwaltungsaufwand T. Euro 28.123 28.484 27.742
Ergebnis vor Steuern T. Euro 5.584 6.873 4.786
Quartalsüberschuss T. Euro 3.748 4.600 3.240
Cost-Income-Ratio in % 83,4 80,6 85,3
Ergebnis je Aktie Euro 0,04 0,05 0,03

Seite 10/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten