DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 26.07.2005

DAB bank steigert Halbjahresergebnis auf 12,04 Mio. Euro bei dynamischem Wachstum

<h1>DAB bank steigert Halbjahresergebnis auf 12,04 Mio. Euro bei dynamischem Wachstum</h1> <div class="editor"> <p>Zweites Quartal 2005: 2,45 Millionen Euro Konzernergebnis vor Steuern / Kundenzuwachs von 11.709 / Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen auf Rekordwert von 21,14 Milliarden Euro signifikant erh&ouml;ht<br> <br> <strong>M&uuml;nchen, 26.07.2005.</strong><br> Der DAB bank Konzern, M&uuml;nchen, setzt sein profitables Wachstum auch im zweiten Quartal 2005 fort. F&uuml;r das erste Halbjahr 2005 betr&auml;gt das Vorsteuerergebnis insgesamt 12,036 Millionen Euro (erstes Halbjahr 2004: 9,441 Millionen Euro). Im zweiten Quartal 2005 erwirtschaftete die DAB bank AG ein Ergebnis vor Steuern von 2,450 Millionen Euro (Q2/2004: 2,903 Millionen Euro). "Ohne FSB haben wir unser Quartalsergebnis im Vergleich zum Vorjahresquartal um 12 Prozent gesteigert. Auch die positive Ergebnisentwicklung der FSB &uuml;bertrifft unsere Erwartungen.", erkl&auml;rte DAB bank Vorstand Alexander von Uslar. Unter Ber&uuml;cksichtigung des negativen Ergebnisbeitrags der FSB FondsServiceBank GmbH (-0,800 Mio. Euro) erh&ouml;ht sich das diesj&auml;hrige Quartalsergebnis um 0,347 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahresquartal.<br> <br> Der Zuwachs bei den Depotkunden mit netto 11.709 sowie dem verwalteten Kundenverm&ouml;gen mit 1,73 Mrd. Euro ist im zweiten Quartal dynamisch. Die Nr. 1 der Direktbanken im Wertpapiergesch&auml;ft betreut nun konzernweit 925.017 Depots (Q2/2004: 459.528). Hiervon entfallen auf die DAB bank AG 447.571 (Q2/2004: 431.176), auf die FSB FondsServiceBank 446.131 sowie auf die direktanlage.at AG 31.315 Depots (Q2/2004: 28.352).</p> </div> <div class="editor"> <p>"Wir gewinnen signifikant Depotkunden und k&ouml;nnen massive Mittelzufl&uuml;sse verzeichnen. Mit 21,14 Milliarden Euro hat die DAB bank das Jahresziel von 20 Milliarden Euro bereits jetzt deutlich &uuml;berschritten.", freute sich DAB bank Vorstand Jens Hagemann. Im Vorjahresvergleich ist das verwaltete Kundenverm&ouml;gen um 8,36 Mrd. Euro gestiegen (Q2/2004: 12,78 Milliarden Euro).<br> <br> Die DAB bank konnte sich mit 2.015.516 Transaktionen (Q2/2004: 816.535) gut in einem gegen&uuml;ber dem ersten Quartal 2005 umsatzschw&auml;cherem zweiten Quartal behaupten. In Deutschland f&uuml;hrte sie 1.896.917 Transaktionen aus (DAB bank AG: 744.311, FSB: 1.152.606), in &Ouml;sterreich 118.599. Hieraus ergibt sich ein Wert von hochgerechnet 8,77 Transaktionen pro Depot und Jahr (Q2/2004: 7,09).<br> <br> Die Gesamtertr&auml;ge erh&ouml;hten sich im abgelaufenen Quartal 2005 auf 42,431 Millionen Euro (Q2/2004: 36,404 Millionen Euro). Darin enthalten sind Ertr&auml;ge der FSB in H&ouml;he von 5,062 Millionen Euro. Der Gesamtaufwand betrug 39,981 Millionen Euro (Q2/2004: 33,133 Millionen Euro). Hiervon entfielen 5,863 Millionen Euro auf die FSB. Der Verwaltungsaufwand lag bei 29,823 Millionen Euro (davon FSB: 4,215 Millionen Euro) (Q2/2004: 25,716 Millionen Euro.<br> <br> F&uuml;r das Gesamtjahr 2005 ist das Ergebnisziel der DAB bank unver&auml;ndert eine Steigerung des Konzernergebnisses vor Steuern um 30 Prozent auf 21 Mio. Euro.</p> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Kennzahlen und Ergebnisse des DAB bank Konzerns im 2. Quartal 2005 nach IFRS:</h3> <table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="1" border="1" align="" class="tableContent"> <thead> <tr class="each"> <th scope="col">Kennzahlen<br></th> <th scope="col"><br></th> <th scope="col">Q2/2005<br></th> <th scope="col">Q1/2005<br></th> <th scope="col">Q2/2004<br></th> <th scope="col">1.HJ/2005<br></th> <th scope="col" class="last">1.HJ/2004<br></th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td>Depots<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>925.017<br></td> <td>913.308<br></td> <td>459.528<br></td> <td>925.017<br></td> <td class="last">459.528<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ausgef&uuml;hrt Transaktionen<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>2.015.516<br></td> <td>1.982.855<br></td> <td>816.535<br></td> <td>3.998.371<br></td> <td class="last">1.820.573<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Transaktionen pro Depot<br> <sup>(hochgerechnet auf das Jahr)</sup><br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>8,77<br></td> <td>8,95<br></td> <td>7,09<br></td> <td>8,97<br></td> <td class="last">7,91<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br></td> <td>Mrd. EUR<br></td> <td>21,14<br></td> <td>19,41<br></td> <td>12,78<br></td> <td>21,14<br></td> <td class="last">12,78<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>davon in Fonds<br></td> <td>Mrd. EUR<br></td> <td>12,17<br></td> <td>10,98<br></td> <td>5,20<br></td> <td>12,17<br></td> <td class="last">5,20<br></td> </tr> <tr class="each"> <td><strong>Ergebnisse</strong><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td class="last"><br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Finanzergebnis*<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>8.187<br></td> <td>8.635<br></td> <td>11.663<br></td> <td>16.822<br></td> <td class="last">18.440<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Provisions&uuml;berschuss<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>21.683<br></td> <td>23.750<br></td> <td>15.579<br></td> <td>45.433<br></td> <td class="last">38.023<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Verwaltungsaufwand<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>29.823<br></td> <td>27.637<br></td> <td>25.716<br></td> <td>57.460<br></td> <td class="last">48.683<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ergebnis vor Steuern<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>2.450<br></td> <td>9.586<br></td> <td>2.903<br></td> <td>12.036<br></td> <td class="last">9.441<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Jahres&uuml;berschuss<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>1.981<br></td> <td>7.966<br></td> <td>2.195<br></td> <td>9.947<br></td> <td class="last">8.086<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Cost-Income-Ratio<br></td> <td>in %<br></td> <td>92,4<br></td> <td>76,4<br></td> <td>88,7<br></td> <td>83,5<br></td> <td class="last">82,7<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Ergebnis je Aktie<br></td> <td>EUR<br></td> <td>0,02<br></td> <td>0,11<br></td> <td>0,03<br></td> <td>0,13<br></td> <td class="last">0,11<br></td> </tr> </tbody> </table> </div> <div class="editor"> <p><sup>* Finanzergebnis = Zins&uuml;berschuss vor Kreditrisikovorsorge + Handelsergebnis + Finanzanlageergebnis</sup></p> </div>
Seite 98/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten