DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 25.07.2012

Markus Gunter verlässt die DAB bank AG - Ernst Huber wird neuer Vorstandssprecher

Dr. Josef Zellner rückt in den Vorstand der DAB bank AG auf / direktanlage.at AG soll rechtlich in die DAB bank AG verschmolzen werden

München, 25. Juli 2012.

Der Aufsichtsrat der DAB bank AG hat in seiner heutigen Sitzung Ernst Huber, bislang Vorstandsvorsitzender der österreichischen Tochtergesellschaft direktanlage.at AG, zum 01.08.2012 zum Vorstandssprecher der DAB bank AG bestellt. Er folgt auf Markus Gunter, der seit 2008 als Vorstand und seit 2011 als Vorstandssprecher für die DAB bank AG tätig war. Markus Gunter scheidet im besten gegenseitigen Einvernehmen zum 31.07.2012 aus dem Vorstand aus, um sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Außerdem rückt Dr. Josef Zellner, bislang Bereichsleiter Geschäftskunden, zum 01.08.2012 in den Vorstand der DAB bank AG auf.

"Ich danke Markus Gunter im Namen des Aufsichtsrats sehr herzlich für seine Tätigkeit im Vorstand der DAB bank und die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit dem Zukunftsprogramm DAB one hat er die DAB bank als beste Bank für Anleger, Trader und Vermögensverwalter positioniert und die Grundlage für weitere Erfolge als eine der führenden deutschen Direktbanken geschaffen. Wir wünschen ihm für seine berufliche wie private Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles erdenklich Gute", sagt Dr. Theodor Weimer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der DAB bank AG. "Wir freuen uns, in Ernst Huber einen neuen Vorstandssprecher gewonnen zu haben, der mit der DAB bank Gruppe und dem Direktbankgeschäft ebenfalls ausgezeichnet vertraut ist. Er wird den erfolgreich eingeschlagenen Weg fortführen und die Marktposition der DAB bank in Deutschland weiter ausbauen - unterstützt von Dr. Josef Zellner, der auch als Vorstand den Geschäftskundenbereich direkt führen und damit weiterhin einen entscheidenden Beitrag zur Geschäftsentwicklung der DAB bank leisten wird."

In ihren heutigen Sitzungen haben Vorstand und Aufsichtsrat der DAB bank AG die Zielsetzung vereinbart, die direktanlage.at AG Anfang 2013 rechtlich in die DAB bank AG zu verschmelzen. Damit soll die Governance-Struktur der beiden Gesellschaften vereinfacht werden.

Ernst Huber wird zum 31.07.2012 den Vorstandsvorsitz der direktanlage.at AG abgeben. Für den Zeitraum bis zur Verschmelzung der Gesellschaften wird Paul Reitinger, bislang Abteilungsdirektor Brokerage Services bei der direktanlage.at AG, in den Vorstand aufrücken und zusammen mit Vorstand Jürgen Kühnel die Geschäfte des österreichischen Marktführers im Online-Brokerage verantworten. Zum 01.08.2012 wird Ernst Huber in den Aufsichtsrat der direktanlage.at AG einziehen, wo er den Platz von Alessandro Foti einnehmen wird, der das Gremium zum 31.07.2012 verlässt.

Ernst Huber hat seit 1995 die direktanlage.at AG zum führenden Online-Broker Österreichs aufgebaut. Als Vorstandssprecher der DAB bank AG wird er künftig die Bereiche Privatkunden (B2C), Products & Services, Human Resources & Corporate Affairs, die Stabsstelle Corporate Communications sowie die Geschäftstätigkeit in Österreich verantworten. Dr. Josef Zellner wird innerhalb des Vorstands direkt für den Bereich Geschäftskunden (B2B) verantwortlich zeichnen. Unverändert wird Dr. Niklas Dieterich als Vorstand der DAB bank AG für die Bereiche Finance & Controlling, Operations und IT, die Abteilungen Risk Controlling & Compliance und Internal Audit sowie die Stabsstelle Investor Relations zuständig sein.

Seite 23/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten