DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 20.09.2000

BUSINESS CHANNEL und investorworld fusionieren zu neuformiertem Allfinanz-Portal

<h1>BUSINESS CHANNEL und investorworld fusionieren zu neuformiertem Allfinanz-Portal</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">R&uuml;ckwirkend zum 1. Juli 2000 fusionieren die zu Gruner + Jahr (G+J) geh&ouml;rende G+J Business Channel GmbH mit ihrem gleichnamigen Informations-Finanzportal und die Community Concepts AG (ComCon AG)...</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 20.09.2000</strong>. R&uuml;ckwirkend zum 1. Juli 2000 fusionieren die zu Gruner + Jahr (G+J) geh&ouml;rende G+J Business Channel GmbH mit ihrem gleichnamigen Informations-Finanzportal und die Community Concepts AG (ComCon AG), ein Tochterunternehmen der Direkt Anlage Bank (DAB), mit ihrer Finanzcommunity f&uuml;r private Anleger, investorworld. Das dadurch neu geschaffene Allfinanzportal soll unter dem Namen BUSINESS CHANNEL mit unabh&auml;ngiger redaktioneller Kompetenz, starken Community-Services und umfassenden Finanzprodukt- angeboten eine marktf&uuml;hrende Stellung einnehmen. <p>Die fusionierten Unternehmen G+J Business Channel GmbH und Community Concepts (ComCon) AG werden als Business Channel AG mit Hauptsitz in M&uuml;nchen und einem weiteren Sitz in K&ouml;ln operieren. Gleichzeitig wird die Business Channel Financial Media Service GmbH (vormals RKD GmbH) eingebracht. Gruner + Jahr h&auml;lt nach der Fusion rund 60 Prozent der Anteile an der Business Channel AG, die Direkt Anlage Bank 40 Prozent.</p> <p>Bis Ende 2000 werden die Internet Sites "Business Channel" und "investorworld" zu einer Site unter dem Label BUSINESS CHANNEL verschmolzen. Hierdurch werden die sich erg&auml;nzenden Kernkompetenzen der Partner, redaktionelle Qualit&auml;t, Community und E-Commerce, zu einem im deutschen Internet einzigartigen Angebot geb&uuml;ndelt.</p> <p>Dem Vorstand der neuen Business Channel AG geh&ouml;ren an: Dr. Philipp Busch (Sprecher), 38, Christoph R&ouml;per (CFO), 39 sowie die bisherigen Vorst&auml;nde der ComCon AG Beate Kempf, 36, und Stefan Blanke, 31 sowie Ronald Kugler, 39, Gesch&auml;ftsf&uuml;hrender Gesellschafter der Business Channel Financial Media Service GmbH.</p> <p>Zur Sicherung der unabh&auml;ngigen redaktionellen Berichterstattung im BUSINESS CHANNEL und eindeutigen Abgrenzung zum E-Commerce wird eine Redaktionsgesellschaft ausgegliedert. An dieser werden G+J 49 Prozent und die Business Channel AG 51 Prozent halten. Die Redaktionsgesellschaft wird von einem Beirat unter Leitung von Gruner + Jahr kontrolliert.</p> </div> </div> <div class="editor"> <p>Dieser bestimmt die Chefredakteure und Redaktionsleiter und ist f&uuml;r die &Uuml;berwachung der publizistischen Belange und der redaktionellen Grunds&auml;tze zust&auml;ndig. Die Redaktionsgesellschaft wird auf Basis eines Content-Lieferungsvertrages f&uuml;r den BUSINESS CHANNEL t&auml;tig und Tr&auml;ger der Lizenzvertr&auml;ge f&uuml;r die Online-Nutzung der Gruner + Jahr-Labels B&Ouml;RSE ONLINE, CAPITAL, BIZZ und IMPULSE sein.</p> <p>Die multimediale Finanzcommunity f&uuml;r private Anleger investorworld geh&ouml;rt zur Community Concepts AG M&uuml;nchen, die ein Tochterunternehmen der Direkt Anlage Bank AG ist. Die ComCon AG bringt die 300.000 Mitglieder starke Finanzcommunity investorworld sowie eine E-Commerce-Plattform ein. Investorworld ist eine bisher einzigartige Mischung aus Informationsplattform und Community. Sie umfasst die Komponenten Online, Magazin und Events (Seminare und Messen) sowie seit Anfang dieses Jahres Radio.</p> <p>Rolf Wickmann, Mitglied des Vorstandes von Gruner + Jahr: "Mit der Verkn&uuml;pfung von hochwertigen, unabh&auml;ngigen redaktionellen Angeboten und einer starken Community schaffen wir gemeinsam eine hervorragende Ausgangsposition, das f&uuml;hrende Allfinanzportal in Deutschland zu werden. Dabei werden die journalistischen Inhalte konsequent und f&uuml;r die Nutzer nachvollziehbar von den E-Commerce-Aktivit&auml;ten getrennt".</p> <p>"Mit diesem Zusammengehen", so Matthias Kr&ouml;ner, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der ComCon AG und DAB-Vorstand, "setzen wir den von Anfang an verfolgten Allfinanzansatz der ComCon AG mit dem besten Contentpartner konsequent fort. Die internationale Expansion der DAB erweitert auch die M&ouml;glichkeiten der neuen Business Channel AG."</p> <p>Mit der Integration der Business Channel Financial Media Service GmbH (FMS) wird das Gesch&auml;ftsfeld der Business Channel AG um die nutzernahe Entwicklung von Online-Applikationen f&uuml;r Dritte erweitert. Hinzu kommen die Erstellung von Kurstableaus f&uuml;r Tageszeitungen und die Wirtschaftspresse sowie die Entwicklung und Durchf&uuml;hrung von B&ouml;rsenspielen. FMS verbindet B&ouml;rsenkompetenz mit hohem IT-Know-how.</p> <p>Die Fusion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Gesellschaftergremien.</p> </div>
Seite 176/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten