DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 12.05.2003

1. Quartal 2003: DAB bank hat die Ergebniswende geschafft

<h1>1. Quartal 2003: DAB bank hat die Ergebniswende geschafft</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">Konzernergebnis vor Steuern: &ndash;0,776 Mio. EUR / Konsequentes Kostenmanagement legt Basis f&uuml;r Profitabilit&auml;t im Gesch&auml;ftsjahr 2003</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 12.05.2003</strong>. Der in Deutschland und &Ouml;sterreich t&auml;tige DAB bank Konzern, M&uuml;nchen (www.dab-bank.com) hat im ersten Quartal 2003 wie angek&uuml;ndigt mit einem Ergebnis vor Steuern von -0,776 Mio. Euro die Wende zum Break Even geschafft. In &Ouml;sterreich liegt das Ergebnis der direktanlage.at AG dabei weiterhin am Break Even. Im Vorjahresquartal hatte die DAB bank AG in Deutschland einen Fehlbetrag vor Steuern von -9,395 Mio. Euro erzielt, im Konzern waren es -25,429 Mio. Euro gewesen.<br> &nbsp;<br> Konsequentes Kostenmanagement und erste Vertriebserfolge bildeten im ersten Quartal 2003 die Grundlage f&uuml;r das konzernweit nahezu ausgeglichene Ergebnis. Der Verwaltungsaufwand konnte in Deutschland um 23 Prozent gegen&uuml;ber dem Vorjahresquartal auf 20,835 Mio. Euro (Q1/2002 DAB bank AG: 27,125 Mio. Euro) reduziert werden. Die ausgef&uuml;hrten Transaktionen blieben angesichts der Marktlage mit knapp &uuml;ber sechs Transaktionen pro Depot und Jahr am unteren Ende der Erwartungen.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>F&uuml;r DAB-Vorstand Alexander von Uslar liegt das Quartalsergebnis im Plan, an dessen Ende ein ausgeglichenes Jahresergebnis 2003 stehe: "Unser Budget ist so flexibel gestaltet, dass die DAB bank auch bei einem unver&auml;nderten Marktumfeld auf das Gesamtjahr betrachtet profitabel arbeiten kann."<br> &nbsp;<br> Die Anzahl der im Konzern verwalteten Kundendepots blieb im ersten Quartal 2003 gemessen am vergangenen Quartal mit 458.117 stabil (Q4/2002 DAB bank Konzern: 460.714). Das verwaltete Kundenverm&ouml;gen sank entgegen den starken Abschl&auml;gen der Leitindizes in den letzten drei Monaten nur leicht auf 9,12 Mrd. Euro (Q4/2002 DAB bank Konzern: 9,38 Mrd. Euro).</p> </div> <div class="tableContainerWide"><strong>Kennzahlen und Ergebnisse der DAB bank im ersten Quartal 2003 nach IAS</strong><br> <br> <table class="tableContent" cellspacing="0" cellpadding="1" width= "100%" border="1"> <thead> <tr class="each"> <th class="last" scope="col" colspan="5">Kennzahlen</th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td class="last">&nbsp;</td> <td>&nbsp;</td> <td>Q1/2003</td> <td>Q4/2002*</td> <td class="last">Q1/2002**</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Depots</td> <td>Anzahl</td> <td>458.117</td> <td>460.714</td> <td class="last">428.389</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="last">Netto-Neukunden</td> <td>Anzahl</td> <td>-2.597</td> <td>2.621</td> <td class="last">3.861</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Ausgef&uuml;hrte Transaktionen</td> <td>Anzahl</td> <td>698.137</td> <td>833.703</td> <td class="last">879.964</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="last">Transaktionen pro Depot (hochgerechnet auf das Jahr)</td> <td>Anzahl</td> <td>6,08</td> <td>7,26</td> <td class="last">8,25</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen</td> <td>Mrd. &euro;</td> <td>9,12</td> <td>9,38</td> <td class="last">11,48</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="last">Davon in Fonds</td> <td>Mrd. &euro;</td> <td>3,93</td> <td>3,90</td> <td class="last">4,77</td> </tr> </tbody> </table> </div> <div class="tableContainerWide"> <table class="tableContent" cellspacing="0" cellpadding="1" width= "100%" border="1"> <thead> <tr class="each"> <th class="last" scope="col" colspan="5">Ergebnisse</th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td class="last">&nbsp;</td> <td>&nbsp;</td> <td>Q1/2003</td> <td>Q4/2002*</td> <td class="last">Q1/2002**</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Provisions&uuml;berschuss</td> <td>Mio. &euro;</td> <td>12,645</td> <td>15,025</td> <td class="last">15,038</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="last">Zins&uuml;berschuss (vor Risikovorsorge)&nbsp;&nbsp;&nbsp;</td> <td>Mio. &euro;</td> <td>6,374</td> <td>7,559</td> <td class="last">2,678</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Verwaltungsaufwand</td> <td>Mio. &euro;</td> <td>23,495</td> <td>57,665</td> <td class="last">27,125</td> </tr> <tr class="odd"> <td class="last">Ergebnis vor Steuern</td> <td>Mio. &euro;</td> <td>-0,776</td> <td>-33,022</td> <td class="last">-9,395</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last">Ergebnis je Aktie</td> <td>&euro;</td> <td>-0,01</td> <td>-0,69</td> <td class="last">-0,08</td> </tr> <tr class="each"> <td class="last" colspan="5">* Pro-forma-Zahlen der DAB bank AG, des DIRFONDS und der direktanlage.at AG<br> ** Zahlen der DAB bank AG</td> </tr> </tbody> </table> </div>
Seite 123/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten