DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 07.08.2003

DAB bank bereits zur Jahresmitte in schwarzen Zahlen: Positives Ergebnis durch mehr Transaktionen, erfolgreichen Vertrieb und konsequentes Kostenmanagement

<h1>DAB bank bereits zur Jahresmitte in schwarzen Zahlen: Positives Ergebnis durch mehr Transaktionen, erfolgreichen Vertrieb und konsequentes Kostenmanagement</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">Vorsteuergewinn im zweiten Quartal 2003 von 2,230 Mio. Euro &ndash; damit positives Halbjahresergebnis in H&ouml;he von 1,454 Mio. Euro &ndash; Provisions&uuml;berschuss deutlich gestiegen, Verwaltungsaufwand weiter gesunken &ndash; mindestens ausgeglichenes Konzernergebnis als Jahresziel 2003 best&auml;tigt</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 07.08.2003</strong>. Die DAB bank AG, M&uuml;nchen (www.dab-bank.de), hat das zweite Quartal 2003 wie angek&uuml;ndigt mit einem positiven Konzernergebnis abgeschlossen. Das Ergebnis vor Steuern belief sich auf 2,230 Mio. Euro (Q1/2003: -0,776 Mio.Euro). Damit hat die M&uuml;nchner Direktbank die Ergebniswende vorzeitig gemeistert: Der f&uuml;r das Gesamtjahr angek&uuml;ndigte Break Even ist bereits im ersten Halbjahr mit einem Konzernergebnis vor Steuern in H&ouml;he von 1,454 Mio. Euro erreicht worden (Vorjahreshalbjahr DAB bank AG: -17,496 Mio. Euro). Mehr Transaktionen, Vertriebserfolge und ein weiterhin konsequentes Kostenmanagement sicherten im ersten Halbjahr den Gewinn. Als Jahresziel bekr&auml;ftigte die DAB bank ein mindestens ausgeglichenes Konzernergebnis.<br> &nbsp;<br> Die Gesamtertr&auml;ge der DAB bank stiegen im abgelaufenen Quartal um mehr als eine Million auf 30,084 Mio. Euro (Q1/2003: 28,807 Mio. Euro). Gleichzeitig konnte die M&uuml;nchner Direktbank den Verwaltungsaufwand nochmals um rund eine Million auf 22,591 Millionen Euro senken (Q1/2003: 23,495 Mio. Euro).<br> &nbsp;<br> Der gegen&uuml;ber dem Vorquartal deutlich h&ouml;here Provisions&uuml;berschuss von 17,181 Mio. Euro (Q1/2003: 12,645 Mio. Euro) ist einerseits auf gestiegene Transaktionszahlen zur&uuml;ckzuf&uuml;hren. Im zweiten Quartal erh&ouml;hte sich die Anzahl der &uuml;ber die DAB bank get&auml;tigten Wertpapiergesch&auml;fte leicht auf 6,76 Transaktionen pro Depot und Jahr (Q1/2003: 6,08). Andererseits war die Direktbank beim Produktvertrieb ausgesprochen erfolgreich:</div> </div> <div class="editor"> <p>Im ersten Halbjahr 2003 konnten Anleihen und Zertifikate mit einem insgesamt dreistelligen Millionenvolumen platziert werden. Diese von unterschiedlichen Emittenten exklusiv f&uuml;r DAB bank - Kunden aufgelegten Produkte trugen mit einem Nettoertrag von &uuml;ber zwei Millionen Euro zum Ergebnis bei. Die Anzahl der im Konzern verwalteten Depots blieb mit 457.961 stabil (Q1/2003: 458.117). Das verwaltete Kundenverm&ouml;gen stieg auf rund 10,4 Mrd. Euro (Q1/2003: 9,12 Mrd. Euro).<br> &nbsp;<br> "Besonders die Absatzerfolge im ersten Halbjahr belegen, dass unser Konzept der Vertriebsbank erfolgreich ist. Bereits zur Jahresmitte haben wir die Ergebniswende geschafft", sieht Vorstand Alexander von Uslar die DAB bank f&uuml;r das zweite Halbjahr gut ger&uuml;stet. "Unser Ziel 2003 ist und bleibt der Break Even. Dieses Ziel werden wir auf jeden Fall erreichen - auch in einem weiterhin angespannten Marktumfeld", best&auml;tigte von Uslar das bisherige Ergebnisziel. Der Umbau der DAB bank zur Vertriebsbank werde konsequent fortgesetzt und wichtige Investitionen trotz des weiterhin eisernen Kostenmanagements get&auml;tigt. Mit dem Relaunch ihrer Website hatte die DAB bank Mitte Juli einen weiteren wichtigen Schritt auf ihrem Weg als Vertriebsbank gemacht. Erste Kundenreaktionen auf das optimierte Portal zeigen, dass der neue Internetauftritt sehr gut angenommen wird.<br> &nbsp;<br> Der Markt vertraut offensichtlich dem Management und honoriert den bisherigen Erfolg als Vertriebsbank. Der Kurs der DAB bank - Aktie stieg im zweiten Quartal um 327 Prozent auf 5 Euro (Schlu&szlig;kurs Xetra, 30.06.03). Aktuell notiert die Aktie bei 5,80 Euro (Schlu&szlig;kurs Xetra, 06.08.03).<br></p> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Kennzahlen und Ergebnisse DAB bank - Konzern im 2. Quartal 2003 nach IAS:</h3> <div class="tableHolder"> <table cellspacing="0" cellpadding="0" width="100%" border="0"> <tbody> <tr class="each"> <td><strong>Kennzahlen</strong></td> <td>&nbsp;</td> <td><strong>Q 2/2003</strong></td> <td><strong>Q 1/2003</strong></td> <td class="last"><strong>Q 2/2002</strong>*</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Depots</td> <td>Anzahl</td> <td>457.961</td> <td>458.117</td> <td class="last">426.565</td> </tr> <tr class="each"> <td>Netto-Neukunden</td> <td>Anzahl</td> <td>-156</td> <td>-2.597</td> <td class="last">-1.824</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Ausgef&uuml;hrte Transaktionen</td> <td>Anzahl</td> <td>773.997</td> <td>698.137</td> <td class="last">787.343</td> </tr> <tr class="each"> <td>Transaktionen pro Depot <span class="sm">(hochgerechnet auf das Jahr)</span></td> <td>Anzahl</td> <td>6,76</td> <td>6,08</td> <td class="last">7,37</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br> davon in Fonds</td> <td>Mrd. Euro<br> Mrd. Euro</td> <td>10,4<br> 4,37</td> <td>9,12<br> 3,93</td> <td class="last">9,93<br> 4,30</td> </tr> <tr class="each"> <td><strong>Ergebnisse</strong></td> <td><strong>&nbsp;</strong></td> <td><strong>Q 2/2003</strong></td> <td><strong>Q 1/2003</strong></td> <td class="last"><strong>Q 2/2002</strong>*</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Provisions&uuml;berschuss</td> <td>Mio. Euro</td> <td>17,181</td> <td>12,645</td> <td class="last">11,901</td> </tr> <tr class="each"> <td>Zins&uuml;berschuss (vor Risikovorsorge)</td> <td>Mio. Euro</td> <td>12,501</td> <td>6,374</td> <td class="last">8,263</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Verwaltungsaufwand</td> <td>Mio. Euro</td> <td>22,591</td> <td>23,495</td> <td class="last">28,834</td> </tr> <tr class="each"> <td>Ergebnis vor Steuern</td> <td>Mio. Euro</td> <td>2,230</td> <td>-0,776</td> <td class="last">-8,101</td> </tr> <tr class="odd"> <td>Cost-Income-Ratio</td> <td>Euro</td> <td>0,90</td> <td>1,02</td> <td class="last">1,39</td> </tr> <tr class="each"> <td>Ergebnis je Aktie</td> <td>Euro</td> <td>0,02</td> <td>-0,01</td> <td class="last">-0,07</td> </tr> </tbody> </table> </div> </div>
Seite 120/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten