DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 06.07.2001

DAB bank bestes neu notiertes Unternehmen am Neuen Markt in Deutschland

<h1>DAB bank bestes neu notiertes Unternehmen am Neuen Markt in Deutschland</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">DAB bank, in sechs europ&auml;ischen L&auml;ndern aktiv, gewinnt IPO Management-Award 2001 &ndash; fundierte Analyse von 280 Unternehmen &uuml;ber ein halbes Jahr &ndash; belohnt wurden dauerhaft gute Leistungen seit dem IPO in f&uuml;nf beurteilten Kategorien</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 06.07.2001</strong>. Die DAB bank AG, M&uuml;nchen, neben Deutschland in Frankreich, Gro&szlig;britannien, Spanien, Italien und der Schweiz aktiv, ist das erfolgreichste neu an der Frankfurter Technologieb&ouml;rse Neuer Markt notierte Unternehmen der letzten beiden Jahre. Zu diesem Urteil ist eine mit namhaften Wirtschafts- und Finanzexperten besetzte Jury gekommen und hat dem Direct Broker mit Hauptsitz in M&uuml;nchen den IPO-Management-Award 2001 verliehen. Er wurde erstmals von der Financial Times Deutschland (FTD) sowie der Strategie- und Unternehmensberatung Monitor Group vergeben. Bei der Preisverleihung in Frankfurt wurde die DAB bank als Gesamtsieger f&uuml;r das vorbildliche Management ihres B&ouml;rsengangs (engl. IPO = Initial Public Offering) im November 1999 sowie f&uuml;r die beste Gesch&auml;ftsentwicklung seither ausgezeichnet. Dabei setzte sich der Direct Broker gegen 280 Unternehmen durch, die im Bewertungszeitraum vom 1. Januar 1999 bis 1. Juli 2000 an die B&ouml;rse gingen, und lie&szlig; so prominente B&ouml;rseng&auml;nger wie die Deutsche Post, Infineon, EADS und t-online hinter sich.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>Um das erfolgreichste Unternehmen herauszufiltern, untersuchte die Jury die Award-Anw&auml;rter nach strengen Kriterien. Nach einer Pr&uuml;fung der Fundamentaldaten in f&uuml;nf verschiedenen Kategorien, musste sich das Management der besten 25 Unternehmen einem pers&ouml;nlichen Interview stellen. "Der IPO-Management-Award orientiert sich weit weniger am Wertzuwachs der Unternehmen als vergleichbare Preise", so FTD-Chefredakteur Andrew Gowers, "daf&uuml;r umso mehr an der Gesamtleistung des Managements." Dem Gesamtsieger DAB bank bescheinigte die Jury einen gelungenen B&ouml;rsenstart, zeitnahe und transparente Informationspolitik sowie konstant gute Leistungen in allen beurteilten Kriterien. Beispielsweise Investor Relations oder Equity Story habe das DAB bank-Management vorbildlich bew&auml;ltigt.<br> <br> DAB bank-Vorstand Dr. Roland Folz: "Der IPO-Award best&auml;tigt uns in der geradlinigen, konstanten und transparenten Verfolgung unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie mittlerweile in ganz Europa. Er w&uuml;rdigt die exponierte Stellung der DAB bank in Europa."</p> </div>
Seite 163/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten