DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 06.05.2004

DAB bank wirbt mit Til Schweiger

<h1>DAB bank wirbt mit Til Schweiger</h1> <div class="editor"> <p>Erste Kampagne mit dem neuen Werbetr&auml;ger unter dem Leitmotiv "how to make it" ab sofort sowohl im Fernsehen als auch im Print zu sehen.<br> <br> <strong>M&uuml;nchen, 06.05.2004.</strong> Die DAB bank AG, M&uuml;nchen, forciert ihre Sichtbarkeit in den Medien und hat wie angek&uuml;ndigt heute eine neue Werbekampagne gestartet. Dazu hat die Direktbank mit Til Schweiger ein prominentes Testimonial gewinnen k&ouml;nnen. Erstmals seit drei Jahren wird die Bank bei dieser Kampagne auch Fernseh-Spots schalten. Mit dem Auftritt will das Unternehmen in Image und Bekanntheit investieren und gleichzeitig auf Alleinstellungsmerkmale und Produkte aufmerksam machen. Die Kampagne ist ein wesentlicher Bestandteil der Ma&szlig;nahmen, um im Jahr 2004 verst&auml;rkt Neukunden zu gewinnen.<br> <br> In den Jahren 2002 und 2003 hat man sich bei der DAB bank bewusst auf Direktmarketing zur Kundenaktivierung und Kundenbindung konzentriert. Seit M&auml;rz ist das Unternehmen mit einer ersten Anzeigenkampagne wieder aktiv geworden. Dabei verbindet der Leitsatz "how to make it" die Expertise der Bank mit einer Orientierung f&uuml;r den Anleger. "Wir wollen unseren Kunden in unserer Werbung zeigen, wie er mit Wertpapieren erfolgreich anlegen kann", so Jens Hagemann, Vorstand der DAB bank. Bewusst wurde hier auf die Einbindung des Werbetr&auml;gers verzichtet. "Wir haben zuerst einmal in die Marke als solche eingezahlt und mit der Kommunikation der Alleinstellungsmerkmale eine Grundaufmerksamkeit erreicht", erl&auml;utert Jens Hagemann. Darauf aufbauend erh&ouml;ht das Unternehmen jetzt mit Til Schweiger die Investition in Bekanntheit und Sympathie. Gleichzeitig bleibt die Bank ihrem effizienten Mitteleinsatz in der Marketing-Kommunikation treu und schafft mit den Inhalten der Spots die &Uuml;berleitung zu konkreten Produktthemen wie zum Beispiel dem kostenlosen Depot.</p> </div> <div class="editor"> <p>"Til Schweiger ist ein Mann mit Bodenhaftung", erl&auml;utert Jens Hagemann die Entscheidung f&uuml;r den prominenten Schauspieler. Mit einer positiven emotionalen Ausstrahlung und gro&szlig;er Dynamik steht er authentisch f&uuml;r Lebenssituationen, die die Menschen kennen - eine Familie, um die er sich sorgt, einen anspruchsvollen und zeitintensiven Beruf, mit dem er sich identifiziert und in den er viel Engagement investiert. Er ist ein gro&szlig;er Sympathietr&auml;ger und hat einen hohen Wiedererkennungswert in der Kernzielgruppe der Bank. Au&szlig;erdem wird Til Schweiger nicht als Finanzexperte gesehen - hat es aber gleichzeitig "geschafft". "Genau das m&ouml;chten wir vermitteln - Du kannst es schaffen, mit uns, mit der DAB bank", so Jens Hagemann.<br> <br> Bei der Erstellung der Spots wurde der hohe Qualit&auml;tsanspruch der Bank realisiert. Mit Wedigo von Schulzendorff wurde ein erstklassiger Kameramann und Regisseur eingesetzt. F&uuml;r die Spots auf Agenturseite inhaltlich und k&uuml;nstlerisch verantwortlich zeichnete die Agentur Greco, Leitagentur der DAB bank im Marketing. Die Spots wurden an zwei Tagen Mitte April in Heiligendamm an der Ostsee gedreht. Mit der Platzierung beauftragt wurde Zentithmoremedia, D&uuml;sseldorf. Gezeigt werden die 30-Sek&uuml;nder mit zehnsek&uuml;ndigem Take-on-Spot auf allen Sendern zu response-orientierten Sendezeiten.</p> </div>
Seite 112/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten