DAB Presse

Unternehmensmitteilung vom 04.10.2011

DAB bank AG: Veräußerung der SRQ FinanzPartner AG an die Aragon AG

DAB bank AG: Veräußerung der SRQ FinanzPartner AG an die Aragon AG / Geschäftsbeziehung mit dem Beratungshaus im B2B-Bereich der DAB bank wird weiter ausgebaut

München, 04. Oktober 2011

Die DAB bank AG hat mit der Aragon AG, Wiesbaden, einen Vertrag über die Veräußerung ihrer gesamten Mehrheitsbeteiligung an der SRQ FinanzPartner AG (SRQ) unterzeichnet. Die Aragon AG übernimmt die bisher von der DAB bank gehaltenen 82,25 Prozent der Anteile an dem unabhängigen Finanzdienstleister, während die restlichen Anteile beim Management und den Finanzplanern der SRQ verbleiben. Der Kaufvertrag steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden, die die Parteien im Laufe des vierten Quartals erwarten. Über die Modalitäten des Kaufvertrags wurde Stillschweigen vereinbart.

"Die DAB bank konzentriert sich strategisch auf ihre beiden Kerngeschäftsfelder Privatkunden (B2C) und unabhängige Finanzdienstleister (B2B). In punkto Finanzberatung sind wir hervorragend aufgestellt: Unsere Privatkunden können die telefonische Beratung durch unser Private Banking-Team in Anspruch nehmen oder auf Wunsch ihre Finanzangelegenheiten vollständig an einen unserer Partner aus dem B2B-Bereich delegieren", so Markus Gunter, Sprecher des Vorstands der DAB bank. "Die Zusammenarbeit mit der SRQ als B2B-Partner werden wir unter den neuen Eigentumsverhältnissen weiter ausbauen."

Über die DAB bank AG

Die DAB bank (www.dab-bank.de) ist als Direktbank auf das Wertpapiergeschäft spezialisiert und in Deutschland und - über ihre Tochter direktanlage.at - in Österreich aktiv. Ihr Angebot wendet sich an Privatkunden wie an Geschäftskunden.

Zum 30. Juni 2011 verwaltete die DAB bank konzernweit 621.128 Depots mit einem Kundenvermögen von 27,08 Milliarden Euro. Die DAB bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet.

Über die SRQ FinanzPartner AG

Die SRQ FinanzPartner AG gehört mit knapp 1,4 Milliarden Euro an betreuten Kundenvermögen zu den führenden unabhängigen Finanzdienstleistern in Deutschland. Von dem innovativen Konzept des Mobilen Private Banking zeigen sich seit Gründung der SRQ AG über 10.000 Kunden überzeugt.

Die Gesellschaft und Ihre Berater agieren unabhängig und unterliegen keinen Absatzinteressen anderer Gesellschaften oder Gruppen des Finanzmarktes.

Über die Aragon AG

Die Aragon AG ist ein breit diversifizierter Finanzdienstleistungskonzern mit den operativen Geschäftsbereichen Broker Pools und Financial Consulting sowie dem Geschäftsbereich Holding, welcher neben der Beteiligung an der Aragon IT Service GmbH auch eine Minderheitsbeteiligung an der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG umfasst. In den operativen Geschäftsbereichen ist die Aragon AG mit mehreren, eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften im Markt aktiv. Ziel ist es, verschiedene Vertriebsmodelle unter einem Dach zu integrieren, ohne dem jeweils einzelnen Vertrieb die eigene Identität zu nehmen. Der Effekt ist eine breite Diversifikation über verschiedene Asset-Klassen und Vertriebskanäle hinweg und eine damit verbundene hohe Stabilität der Unternehmenserträge. Nähere Informationen zum Unternehmen und den Tochtergesellschaften finden Sie unter www.aragon.ag.

Seite 30/219

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten