DAB Presse

Börsentrend vom 29.04.2016

Profi-Börsentrend: Im Mai Aktien verkaufen? Oder doch nicht?

Optimismus der Vermögensverwalter steigt gegenüber dem Vormonat an

München, 29. April 2016.

Eine Börsenwahrheit sagt, man solle seine Aktien im Mai verkaufen, um im September wieder an die Märkte zurückzukehren. Doch für den diesjährigen Wonnemonat sind die Vermögensverwalter, welche die DAB Bank monatlich im Rahmen des "Profi-Börsentrends" befragt, eher optimistisch. So rechnen 45 Prozent der Befragten für die kommenden vier Wochen mit steigenden und nur 18 Prozent mit fallenden Aktienkursen. 37 Prozent gehen von einer stabilen Entwicklung aus. Aktuell halten jeweils 45 Prozent der Vermögensverwalter deutsche Aktien für unterbewertet beziehungsweise für fair bewertet. Nur für 10 Prozent sind sie überbewertet. Der größere Optimismus der Finanzprofis macht sich auch im Indexwert des Profi-Börsentrends bemerkbar, der gegenüber dem Vormonat von 21,6 auf 31,0 Punkte steigt.

Friedemann Wagner, Geschäftsführer der PEH Vermögensmanagement GmbH, will die Börsenweisheit "Sell in May and go away" für dieses Jahr aber nicht von der Hand weisen: "Diese Weisheit könnte für den Mai 2016 sehr gut zutreffen, da unter anderem im Verlauf des kommenden Monats die Brexit-Befürchtungen wieder in den Vordergrund treten werden. Ein weiterer Belastungsfaktor könnte die steigende Erwartung weiterer Zinsschritte in den USA werden. Grundsätzlich sehen wir aber eine Stabilisierung der Rohstoffpreise, der Entwicklungsländer und der globalen Volkswirtschaften - und das, obwohl uns noch die nachhaltigen zyklischen Signale in der Wirtschaft fehlen."

Für den Profi-Börsentrend befragt die DAB Bank jeden Monat rund 20 unabhängige Vermögensverwalter, die am Depot-Contest (www.depot-contest.de) teilnehmen, nach ihrer aktuellen Einschätzung der Aktienmärkte.

Seite 4/59

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten