DAB Presse

Börsentrend vom 04.01.2016

Finanzprofis erwarten 2016 guten Börsenstart - weit und breit keine Pessimisten

60 Prozent der unabhängigen Vermögensverwalter rechnen für Januar mit weiter steigenden Aktienkursen

München, 04. Januar 2016

Nach wie vor herrscht Optimismus bei Deutschlands Finanzprofis, auch in Bezug auf den Jahresstart 2016. 60 Prozent der unabhängigen Vermögensverwalter, welche die DAB Bank monatlich befragt, erwarten für den Januar weiter steigende Aktienkurse. Während 40 Prozent von einer stabilen Entwicklung ausgehen, rechnet niemand mit Kurseinbrüchen. 60 Prozent der Experten halten deutsche Aktien derzeit für fair bewertet. Für 40 Prozent sind sie unter- und für keinen der Vermögensverwalter überbewertet. Pessimisten sind also weit und breit keine zu finden. Damit steigt der Indexwert des Profi-Börsentrends wieder stark an, von 22,5 Punkten im Vormonat auf 49,8 Punkte im Januar.

Bei allem Optimismus sollte man laut Karl-Heinz Geiger, Geschäftsführer der SVA Vermögensverwaltung Stuttgart GmbH, aber auch die Volatilität der Märkte im Auge behalten: "Nach der Zinsentscheidung ist vor der Zinsentscheidung! Die FED hat sich nun endlich aus der Ecke gewagt und im Gegensatz zu den vergangenen Jahrzehnten scheint dies die Aktienmärkte eher positiv zu stimmen. Mal sehen wie lange. Zinserhöhungen waren auf längere Sicht nicht unbedingt das Mittel, um für Furore an den Börsen zu sorgen. Allerdings muss man sehen, dass wir aktuell von einem sehr, sehr niedrigen Zinsniveau starten. Da mögen wahrscheinlich die ersten Zinsanhebungen nicht unbedingt wirklich den Ausschlag geben. Fakt ist, dass es der amerikanischen Wirtschaft besser zu gehen scheint, und das sollte sich auch positiv auf den Rest der Welt auswirken.

Aktien bleiben somit die Anlagekategorie Nummer eins, allerdings sollte jedem bewusst sein, dass im Jahr 2016 die Schwankungsintensität der Börsen nicht kleiner werden wird. Größere und kleinere Korrekturen werden uns auch im Börsenjahr 2016 begleiten."

Für den Profi-Börsentrend befragt die DAB Bank jeden Monat rund 20 unabhängige Vermögensverwalter, die am Depot-Contest (www.depot-contest.de) teilnehmen, nach ihrer aktuellen Einschätzung der Aktienmärkte. Der Indexwert des Profi-Börsentrends kann zwischen plus 100 und minus 100 Punkten liegen.

Seite 8/59

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten