DAB Presse

Produktmitteilung vom 11.02.2005

Goldman Sachs Derivate zwei Monate kostenlos handeln

<h1>Goldman Sachs Derivate zwei Monate kostenlos handeln</h1> <div class="editor"> <p>Vom 14. Februar bis 8. April 2005 k&ouml;nnen Anleger bei der DAB bank kostenlos Optionsscheine und Zertifikate handeln:<br> <br> <strong>M&uuml;nchen, 11.02.2005.</strong><br> F&uuml;r den Kauf und Verkauf von Papieren des Emittenten Goldman Sachs - darunter rund 3.500 Optionsscheine, Hebelpapiere und Zertifikate - bezahlen Kunden keine Transaktionsgeb&uuml;hr. Voraussetzung: Das Ordervolumen betr&auml;gt mindestens 300 Euro und die Transaktion wird &uuml;ber den au&szlig;erb&ouml;rslichen DAB Sekunden-Handel get&auml;tigt. Au&szlig;erhalb dieses "no fee" Angebots bezahlen Anleger bei der DAB bank f&uuml;r Orderauftr&auml;ge von Derivaten des DAB star partners Goldman Sachs im au&szlig;erb&ouml;rslichen Handel die Flat fee von 6,95 Euro (zuz&uuml;glich 10 Euro f&uuml;r Offline-Orders per Brief, Fax oder Telefon).</p> </div> <div class="editor"> <p>Diese Flat fee gilt auch f&uuml;r den Handel mit Derivaten der DAB star partner Commerzbank, HSBC Trinkaus&amp;Burkhardt, sowie Sal. Oppenheim.<br> <br> Goldman Sachs geh&ouml;rt zu den f&uuml;hrenden Anbietern von Hebelprodukten, darunter die rege gehandelten Rolling Turbos. Diese verf&uuml;gen &uuml;ber einen konstanten Hebel und eine unbegrenzte Laufzeit. Ein weiterer Vorteil: Bei Erreichen des Stop-Loss wird das Papier nicht f&auml;llig, sondern der Restbetrag wieder angelegt. Der Anleger partizipiert damit von der Wertentwicklung eines Basiswerts wie etwa dem DAX. Weil Rolling Turbos b&ouml;rsent&auml;glich auf Basis des Schlusskurses angepasst werden, bleibt die Hebelwirkung konstant.</p> </div>
Seite 200/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten