DAB Presse

Produktmitteilung vom 30.09.2008

Die Antwort auf die Abgeltungsteuer: DAB bank schnürt attraktive Fondspakete

Sicherheitsorientierte, ausgewogene und chancenorientierte Pakete stehen zur Auswahl, kombiniert mit einem Festgeldzinsangebot von 5,5%

München, 30. September 2008.

Fondsanteile, die noch in diesem Kalenderjahr erworben werden, fallen nicht unter die Abgeltungsteuer und können nach einjähriger Haltefrist steuerfrei verkauft werden. Das macht den Kauf von Investmentfonds vor dem 1. Januar 2009 besonders interessant. Doch die Auswahl unter Tausenden von Produkten fällt vielen schwer. Die Anlagen sollten zum einen zu den individuellen Zielen und der jeweiligen Strategie des Anlegers passen, ob sie nun sicherheitsorientiert, ausgewogen oder chancenorientiert ist. Damit sie auch langfristig Freude an ihrem Investment haben, sollten die Anleger zum anderen darauf achten, dass sie nicht zu einseitig in bestimmte Anlageklassen und -regionen investieren.

Um ihren Kunden die Auswahl zu erleichtern, hat die DAB bank den deutschen Fondsmarkt unter die Lupe genommen und Investmentpakete aus verschiedenen Fonds und einem attraktiven Festgeldangebot geschnürt. Diese werden vom 1. Oktober bis zum 23. Dezember den Kunden der Bank zum Kauf angeboten. Ausgewählt wurden Fonds, die sich durch eine hervorragende Performance in der Vergangenheit sowie ein sehr gutes Rating auszeichnen und deshalb für langfristig orientierte Anleger geeignet sind.

So gibt es in einer ersten Variante Pakete, die sich zu 80 Prozent aus je einem Dach- oder Mischfonds und zu 20 Prozent aus einem Festgeld zu 5,5 Prozent Zinsen p.a. zusammensetzen. Als Fonds stehen hier zur Verfügung: der Carmignac Patrimoine, ein sicherheitsorientierter Mischfonds, mit einem flexiblen, vermögensverwaltenden Managementansatz; der BGF Global Allocation Fund, ein ausgewogener Mischfonds; sowie der STS Schroder Global Diversified Growth Fund, ein chancenorientierter Dachfonds.

Kunden können sich aber auch für eine zweite Paketvariante entscheiden. Auch diese enthält einen 20-prozentigen Festgeldanteil mit einem Zinssatz von 5,5 Prozent. Die übrigen 80 Prozent setzen sich aus einer Kombination dreier Fonds zusammen: eines Aktienfonds, des Fortis Fund OBAM Equity World, eines Rentenfonds, des Starcapital Bondvalue UI sowie eines Immobilienfonds, des Grundbesitz-Global. Diese Fonds werden je nach Anlagestrategie in drei verschiedenen Gewichtungen mit dem Festgeldanteil zu einem Paket kombiniert. Während beispielsweise in der chancenorientierten Mischung der Aktienfonds mit 56 Prozent den Löwenanteil ausmacht, hat im sicherheitsorientierten Paket der Rentenfonds mit 40 Prozent den größten Anteil.

Die Mindestanlagesumme für die Pakete beträgt jeweils 1.000 Euro mit einer Stückelung zu je 1.000 Euro. Die DAB bank hat die Ausgabeaufschläge der in den Paketen enthaltenen Fonds noch einmal reduziert und gewährt auf sie einen Discount von 70 Prozent. Der Festgeldzinssatz in Höhe von 5,5 Prozent ist bis zum 31. März 2009 garantiert.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter www.dab-bank.de/abgeltungsteuer .

Seite 151/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten