DAB Presse

Produktmitteilung vom 27.05.2004

Bei der DAB bank Aktien handeln für EUR 9,95 Transaktionspreis

<h1>Bei der DAB bank Aktien handeln f&uuml;r EUR 9,95 Transaktionspreis</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">Sonderaktion im Juni f&uuml;r den au&szlig;erb&ouml;rslichen DAB Sekunden-Handel</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 27.05.2004</strong>. EUR 9,95 &ndash; zu diesem Transaktionspreis k&ouml;nnen Anleger bei der DAB bank im Juni einen Monat lang unabh&auml;ngig vom Ordervolumen Aktien handeln. Das Preisangebot gilt f&uuml;r alle Aktienk&auml;ufe und -verk&auml;ufe im au&szlig;erb&ouml;rslichen DAB Sekunden-Handel mit der Wertpapierhandels-AG Lang &amp; Schwarz. Dabei lassen sich Aktien aus den Segmenten DAX, MDAX, SDAX, TecDAX , aus dem PRIME Standard sowie die wichtigsten internationalen Werte aus den USA, Europa und Asien handeln. Der Transaktionspreis gilt zuz&uuml;glich einer Courtage. Wer beispielsweise f&uuml;r EUR&nbsp;5000,&ndash;&nbsp; Aktien der Deutschen Telekom kauft, zahlt im Juni statt EUR&nbsp;20,45 nur einen Transaktionspreis von EUR&nbsp;9,95. "Unsere au&szlig;erb&ouml;rsliche Handelsplattform stellt eine attraktive Alternative zum B&ouml;rsenhandel dar", sagt Andreas Raschdorf, Managing Director bei der DAB bank. "Mit unserem Angebot haben Anleger die M&ouml;glichkeit, die Vorteile unseres au&szlig;erb&ouml;rslichen Aktienhandels preiswert zu testen." W&auml;hrend der XETRA &Ouml;ffnungszeiten wird die Order mindestens so gut ausgef&uuml;hrt wie im XETRA System oder sogar besser. Seit Jahresbeginn wickelte die Direkt Bank mit Sitz in M&uuml;nchen &uuml;ber 50 Prozent ihrer Wertpapiertransaktionen au&szlig;erb&ouml;rslich ab.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>Bereits 1999 f&uuml;hrte die DAB bank als erster Direkt Broker den DAB Sekunden-Handel als au&szlig;erb&ouml;rsliche Handelsplattform f&uuml;r Wertpapiere ein. Kunden k&ouml;nnen seither weit &uuml;ber die B&ouml;rsen&ouml;ffnungszeiten hinaus - werktags von 8 bis 23 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr und sonntags von 17 bis 19 Uhr - Aktien, Optionsscheine, Zertifikate und Anleihen handeln. Neben der zeitlichen Unabh&auml;ngigkeit bietet der DAB Sekunden-Handel f&uuml;r Anleger au&szlig;erdem transparente Kurse und schnelle Orderzeiten. So erh&auml;lt der Anleger noch bevor er die Order gibt, seinen Kurs angezeigt. Die gesamte Transaktion dauert von der Kursabfrage bis zur Buchung und Orderbest&auml;tigung nur wenige Sekunden.<br> &nbsp;<br> Informationen zum Transaktionspreis-Angebot gibt es im Internet unter www.dab-bank.de oder telefonisch unter 0 18 02 / 25 45 00.<br> &nbsp;<br> Die DAB bank AG wurde am 16. Mai 1994 unter dem Namen Direkt Anlage Bank gegr&uuml;ndet. Zum 31.03.04 betreute die DAB bank AG konzernweit 461.441 Depots, mit einem Depot- und Einlagenvolumen von EUR&nbsp;12,94 Mrd.. Im vergangenen Gesch&auml;ftsjahr f&uuml;hrte die DAB bank AG 3.227.877 Transaktionen aus.</p> </div>
Seite 212/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten