DAB Presse

Produktmitteilung vom 27.04.2009

DAB bank zielt mit Kosten- und Depot-Check auf Filialbankkunden

Neue Kampagne hebt auf unabhängiges und kostengünstiges Produktangebot der Direktbank sowie umfassende Beratungsmöglichkeiten ab

München, 27. April 2009.

Die DAB bank bietet ab sofort auf ihrer Website einen Kosten-Check an, durch den sich Kunden und Interessenten von den günstigen Preisen der Direktbank überzeugen können. Außerdem wirbt die Bank rechtzeitig zu ihrem 15. Geburtstag mit einer neuen Kampagne, die am 28. April startet, für ihr erweitertes Depot-Check-Angebot: Interessierte erhalten je nach Wunsch und Bedarf entweder eine EDV-gestützte Analyse ihres Wertpapierdepots oder eine ausführliche Beratung durch einen unabhängigen Vermögensverwalter. Auf diese Weise wirbt die DAB bank erstmals übergreifend sowohl für ihren Privatkunden- (B2C) als auch für ihren Geschäftskundenbereich (B2B), in dem sie mit unabhängigen Vermögensverwaltern und Finanzberatern zusammenarbeitet.

"Die Kombination zwischen einem starken Privatkundenbereich und dem besten und größten Netzwerk an unabhängigen Vermögensverwaltern, über das wir als Marktführer im B2B-Geschäft verfügen, macht die DAB bank in der Bankenwelt einzigartig. Die Synergien zwischen diesen beiden Bereichen wollen wir in Zukunft noch stärker heben", erklärt Markus Gunter, Vorstand der DAB bank. "Kunden, die nach Beratung vor Ort fragen, bringen wir gerne mit einem Vermögensverwalter aus ihrer Region zusammen. So bieten wir als DAB bank Private Banking für Jedermann."

Die neue Kampagne der DAB bank greift die aktuelle Unzufriedenheit vieler Kunden mit ihrer Hausbank auf und stellt mit einem Augenzwinkern den Albtraum eines Kunden in der Filiale dar: Nicht der Kunde, sondern der Banker ist der König - und zieht dem Kunden das Geld aus der Tasche. In einem zweiten Spot entpuppt sich der Banker nach Vertragsunterzeichnung als Teppichverkäufer. Ziel der Kampagne ist es, die Bekanntheit der Direktbank nachhaltig zu stärken sowie die Unabhängigkeit ihres Produktangebots und die Qualität der von ihr und ihren Partnern angebotenen Beratung hervorzuheben.

Mit schlechter Beratung und ungünstigen Konditionen sollen sich die Kunden nicht zufrieden geben. Dass es auch anders geht, dafür tritt die DAB bank dann auch den Beweis an: Über den von der DAB bank bereitgestellten Kosten- oder Depot-Check können sich Interessenten vom breiten und unabhängigen Produkt- und Beratungsangebot sowie den günstigen Preisen der Direktbank überzeugen. Außerdem erhalten Neukunden ein Startguthaben für Trading in Höhe von 50 Euro, einen Tagesgeldzins in Höhe von 2,0 Prozent (für Anlagesummen bis zu 30.000 Euro, garantiert bis zum 30.09.2009) sowie einen kostenlosen Depot-Umzugs-Service. Kunden der DAB bank profitieren außerdem von 3,0 Prozent Zinsen beim DAB PremiumSparen, einem Sparprodukt mit 12-monatiger Laufzeit.

Weitere Informationen zur neuen Kampagne der DAB bank gibt es unter www.dab-bank.de/kosten-check bzw. www.dab-bank.de/depot-check .

Seite 141/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten