DAB Presse

Produktmitteilung vom 23.07.2014

Mehr Geld in der Urlaubskasse dank gebührenfreier Kreditkarte

Wer in den USA 1.000 Euro in US-Dollar umwechselt, kann rund 90 Euro verlieren. Durch Geldabheben mit der Kreditkarte lässt sich viel Geld sparen

München, 23. Juli 2014.

Deutschland befindet sich mitten in der Urlaubssaison. Zahlreiche Bundesbürger zieht es zur Erholung ins Ausland. Doch vielen Reisenden ist oft nicht bewusst, dass sie im Urlaub beim Wechseln von Bargeld viel verlieren können. Besser ist es, im Urlaubsland am Automaten Geld abzuheben. Wer über ein Konto bei der richtigen Bank verfügt, kann dabei mit der kostenlosen Kreditkarte Wechselkursverluste sowie überflüssige Gebühren vermeiden.

Ungünstige Wechselkurse bei Wechselstuben

Urlauber, die ihre freie Zeit nicht im Euroraum verbringen, müssen sich Devisen beschaffen. Häufig wechseln sie vor Reiseantritt Geld in die Währung des Urlaubslandes, wobei oft erhebliche Kursverluste entstehen. Die Differenz zwischen tagesaktuellem Devisenkurs und dem Sortenkurs der Filialbanken beträgt in der Regel umgerechnet mehrere Cents zu Lasten des Umtauschers. Genauso können Reisende Verluste erleiden, die ihr Geld für den Urlaub erst in einer Wechselstube im Ausland umtauschen. Wer beispielsweise in einer US-amerikanischen Wechselstube Euro in Dollar umtauscht, verliert pro Euro umgerechnet, Recherchen der DAB Bank zufolge, bis zu 9 Eurocents im Vergleich zum Bargeldbezug am Automaten. Bei einem Wechselbetrag von 1.000 Euro entsteht somit ein Verlust von rund 90 Euro.

Direktbank-Kreditkarte bietet Vorteile

Solche Wechselverluste lassen sich jedoch einfach reduzieren. Wer mit einer Girokarte oder einer Kreditkarte Geld am Automaten im Ausland abhebt, erhält in der Regel einen besseren Devisenkurs. Direktbanken wie die DAB Bank bieten mit ihrem Girokonto sogar eine kostenlose Kreditkarte an, sodass Urlaubern mehr Geld in der Reisekasse bleibt. Mit der Karte der DAB Bank können die Kunden bequem und kostenlos weltweit an allen Geldautomaten mit MasterCard Logo Geld abheben, ohne dass die Bank dafür eigene Gebühren erhebt. Bei anderen Banken fallen dafür häufig Kosten von 1 bis 2 Prozent des Auszahlungsbetrags an. "Direktbanken wie die DAB Bank bieten ihren Kunden nicht nur ein kostenloses Girokonto, sondern auch eine kostenlose Kreditkarte mit vielen Vorteilen. Wer im Ausland mit solch einer Karte Geld abhebt, hat am Ende mehr Geld in der Urlaubskasse", erklärt Ernst Huber, Vorstandssprecher der DAB Bank.

Mehr Sicherheit für den Urlauber

Ein weiterer Vorteil der Kreditkarte: sie bietet mehr Sicherheit im Vergleich zu Bargeld. Urlauber können Sorten in mehreren Teilbeträgen vor Ort abheben und müssen nicht die gesamte Reisekasse mit sich tragen. Bei einem Diebstahl oder sonstigem Abhandenkommen der Geldbörse hält sich der Wertverlust somit in Grenzen. Bei Verlust kann der Besitzer seine Kreditkarte unmittelbar nach dem Verschwinden sperren lassen. Außerdem profitiert er von weiteren Leistungen der Karte: einem 24-Stunden-Notfallservice sowie einem umfangreichen Paket an Reiseversicherungen.

Seite 31/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten