DAB Presse

Produktmitteilung vom 22.04.2004

DAB bank eröffnet Finanzdienstleistern Zugang zum Portfoliomanagement-System Triple’A

<h1>DAB bank er&ouml;ffnet Finanzdienstleistern Zugang zum Portfoliomanagement-System Triple&rsquo;A</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">M&uuml;nchener Direktbank st&auml;rkt mit IT-Offensive ihr B2B-Gesch&auml;ft</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 22.04.2004</strong>. Wer als Finanzdienstleister Kunde der DAB bank AG, M&uuml;nchen (ISIN: DE 000 507 230 0) ist, dem steht ab sofort eine komplette Handels- und Verwaltungsplattform f&uuml;r die professionelle Kundenbetreuung und Verm&ouml;gensverwaltung zur Verf&uuml;gung. Im April 2004 hat die M&uuml;nchner Direktbank damit begonnen, Triple'A, eine Software zur strategischen Anlageplanung und deren Umsetzung, auf breiter Front einzuf&uuml;hren. Bereits seit Februar dieses Jahres arbeiten erste DAB Kunden erfolgreich mit dem Portfoliomanagementsystem. Mit dem Einsatz von Triple'A setzt die DAB bank einen weiteren Meilenstein bei ihrer IT-Offensive und baut ihre f&uuml;hrende Stellung im Gesch&auml;ft mit Verm&ouml;gensverwaltern, Fondsvermittlern und Institutionen (B2B-Kunden) aus. Triple'A war aufgrund seiner ausgereiften und umfassenden M&ouml;glichkeiten bisher vornehmlich Beratern aus Banken zug&auml;nglich. Die DAB bank wird es ihren B2B-Kunden zu attraktiven Konditionen anbieten. Entwickelt wurde Triple'A von dem in Luxemburg gegr&uuml;ndeten Unternehmen Odyssey Asset Management Systems.<br> &nbsp;<br> Von der Kundenverwaltung und -gewinnung &uuml;ber das professionelle Portfolio-Management bis hin zur schnellen und einfachen Orderabwicklung bietet die DAB bank ihren B2B-Kunden nun alle notwendigen technischen Instrumente f&uuml;r eine erfolgreiche Gesch&auml;ftst&auml;tigkeit aus einer Hand an. "Wir entlasten Finanzdienstleister so von administrativen Aufgaben in ihrem Back Office, damit sie mehr Zeit mit der Beratung ihrer Kunden verbringen k&ouml;nnen", erkl&auml;rt DAB Vorstand Jens Hagemann den Hintergrund f&uuml;r die DAB Initiative. "Im zweiten Quartal 2004 stellen wir unseren B2B-Kunden neben Triple'A ein innovatives CRM-System zur umfassenden Kundenbetreuung zur Verf&uuml;gung. Dieses wir schrittweise ausgebaut, zum Beispiel um die Integration des Beschwerdemanagements", k&uuml;ndigt DAB Vorstand Matthias Sohler die n&auml;chste Stufe an. Bereits im vergangenen Jahr habe die DAB bank ihren B2B Kunden die neue Handelsplattform B3 zur Verf&uuml;gung gestellt.<br> &nbsp;<br> In Triple'A werden einzelne Kundenprofile mit Depotstrukturen, bisher get&auml;tigten Investitionen und daraus folgenden Anlegerprofilen gespeichert und verwaltet. Triple'A erfasst dabei alle Assetklassen, also nicht nur Wertpapiere sondern auch Immobilien, Lebensversicherungen, Beteiligungen und sogar Kunstobjekte. Darauf aufbauend bietet die Portfoliomanagement-Software spezielle Funktionen, die den Berater optimal bei der Entwicklung und Umsetzung einer auf den Kunden individuell zugeschnittenen Anlagestrategie unterst&uuml;tzen. Eine ausgereifte Benchmark-Funktion erm&ouml;glicht die Gegen&uuml;berstellung von Performance, Chancen oder Risiken der verschiedenen Assetklassen untereinander oder mit wichtigen Indizes wie dem DAX. Zudem bietet Triple'A die M&ouml;glichkeit, eigene Benchmarks mit dem Kunden festzulegen. Die daraus m&ouml;glichen Asset-Allokationen nach Risikoklassen oder Wertpapier-Gattungen dienen dem Berater als Grundlage zur Strategieentwicklung oder f&uuml;r einzelne Anlageempfehlungen. Dabei ist der Berater jederzeit in der Lage, seine Strategie systemgest&uuml;tzt den Bed&uuml;rfnissen des Kunden oder einer sich &auml;ndernden Marktlage anzupassen.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>Hat der Berater Anlagestrategien entwickelt, die f&uuml;r mehrere Depots g&uuml;ltig sind, kann er in Triple'A Strategiedepots anlegen, die die Bearbeitung von mehreren gleich oder &auml;hnlich gestalteten Depots erlauben. Der Nutzer spart Zeit und Arbeit, da &Auml;nderungen im Strategiedepot automatisch auch in allen verkn&uuml;pften Kundendepots durchgef&uuml;hrt werden. Die Orderabwicklung ist dabei direkt aus Triple'A heraus m&ouml;glich - der zeitaufw&auml;ndige Wechsel in ein anderes System entf&auml;llt. Nach Abgabe der Orders stehen dem Finanzdienstleister zudem umfangreiche individuelle Reporting-Funktionen und eine automatisierte Honorarabrechnung zur Verf&uuml;gung - eine Funktion, die neben Triple'A kein anderes markt&uuml;bliches System anbietet. Auf Wunsch des Verm&ouml;gensverwalters versendet die DAB bank &uuml;ber Triple'A auch regelm&auml;&szlig;ig einen umfassenden Verm&ouml;gens&uuml;berblick an dessen Kunden.<br> &nbsp;<br> Die DAB bank AG mit Sitz in M&uuml;nchen wurde im Mai 1994 unter dem Namen Direkt Anlage Bank gegr&uuml;ndet. Zum 31.12.03 betreute die DAB bank AG konzernweit 461.629 Depots, darunter 48.346 Endkundendepots von 779 Finanzintermedi&auml;ren mit einem Depot- und Einlagenvolumen von 5,14 Mrd. Euro. Seit ihrer Gr&uuml;ndung ist die DAB bank im Firmenkundengesch&auml;ft Partner f&uuml;r Verm&ouml;gensverwalter, Fondsvermittler, Anlageberater sowie Institutionen und arbeitet mit 60 Prozent aller Verm&ouml;gensverwalter in Deutschland zusammen. Die DAB bank ist nicht nur Abwicklungsplattform sondern unterst&uuml;tzt B2B-Kunden auch im Vertrieb. So erm&ouml;glichte die DAB bank ihren B2B-Partnern im vergangenen Jahr &uuml;ber Medien- und Produktkooperationen den Zugang zu rund 25.500 Interessenten.<br> &nbsp;<br> Odyssey Asset Management Systems ist einer der f&uuml;hrenden Anbieter von integrierten Investment Management L&ouml;sungen mit Hauptsitzen in Luxemburg und in der Schweiz. Im Bereich Portfoliomanagement-Software ist Odyssey f&uuml;hrend in Europa: 15 der 25 gr&ouml;&szlig;ten europ&auml;ischen Banken z&auml;hlen zu Odysseys Kunden. Mehr als 125 Finanzinstitute in 21 L&auml;ndern setzen Odyssey-L&ouml;sungen ein. In Deutschland ist Triple'A neben der DAB bank bei weiteren vier Kunden im Einsatz. Mit seinem schnell wachsenden B&uuml;ro in M&uuml;nchen will das Unternehmen eine f&uuml;hrende Rolle im deutschen Technologie Markt f&uuml;r Investment Management L&ouml;sungen &uuml;bernehmen.</p> </div>
Seite 215/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten