DAB Presse

Produktmitteilung vom 21.10.2011

Futures Margin Trading bei der DAB bank: Mit wenig Einsatz viel bewegen

Futures Margin Trading bei der DAB bank: Mit wenig Einsatz viel bewegen verschiedene Futures mit Hebel handeln / Bis zum 31.01.2012 Pauschalgebühr in Höhe von 3,95 Euro pro Kontrakt

München, 21. Oktober 2011

Ab sofort können chancenorientierte Trader bei der DAB bank 16 verschiedene Futures mit einem bis zu 200-fachen Hebel handeln. Im Futures Margin Trading stehen unter anderem der DAX-Future, der Bund-Future oder ausgewählte europäische Branchen-Futures zur Verfügung. Dabei handeln die Kunden direkt an der EUREX, einer der führenden internationalen Terminbörsen.

Der Einsatz beim Futures Margin Trading ist im Vergleich zum bewegten Volumen gering. Lediglich ein Teil der tatsächlich gehandelten Summe - die Margin - muss auf dem Konto vorhanden sein. Der Kunde kann die Margin und damit den Hebel und die Gewinnchancen sowie gleichzeitig das Risiko seiner Position innerhalb festgelegter Grenzen selbst bestimmen. Jede offene Position wird mit einer Auto-Stop-Order abgesichert. Damit soll verhindert werden, dass bei normalen Marktbewegungen Verluste entstehen, die das eingesetzte Kapital übersteigen. Zusätzlich kann der Kunde über eine eigene Stop-Order den möglichen Maximalverlust noch weiter eingrenzen.

Um das Futures Margin Trading nutzen zu können, benötigen Kunden ein kostenloses DAB Margin Trading Konto. Dieses können sie auch für den FOREX Devisenhandel bei der DAB bank nutzen. "Gut ein Jahr nach der Einführung des FOREX Devisenhandels bei der DAB bank bauen wir mit dem Futures Margin Trading unser Produktangebot für Trader weiter aus", so Gerhard Martin, Bereichsleiter Privatkunden bei der DAB bank. "Bei uns stehen diese Produkte auf der gleichen Plattform zur Verfügung, auf der die Kunden auch ihre übrigen Wertpapier- und Bankgeschäfte erledigen können."

Bis zum 31. Januar 2012 profitieren Nutzer des Futures Margin Trading bei der DAB bank von einem pauschalen Einführungspreis von 3,95 Euro pro Kontrakt (Halfturn). Danach bezahlen sie nur 6,95 EUR pro Kontrakt (Halfturn), bei starker Aktivität sind aber auch geringere Gebühren möglich. Bei Fragen zum Futures Margin Trading stehen die Experten der DAB bank am Telefon zur Verfügung.

Seite 89/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten