DAB Presse

Produktmitteilung vom 10.12.2001

Erstmals VL-Sparen auch bei Discount Broker

<h1>Erstmals VL-Sparen auch bei Discount Broker</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">DAB bank und Activest bieten &uuml;ber 20 bonifizierte Fonds zur Anlage von verm&ouml;genswirksamen Leistungen (VL) - Kr&ouml;ner: "Angebot besonders geeignet f&uuml;r Berufsanf&auml;nger"</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 10.12.2001</strong>. Als erster Discount Broker bietet die DAB bank AG (<img height="9" alt="" width="9" border="0" src= "http://www.dab.com/DE/de/globallang/images/pfeiltable1.gif"><a target="_blank" href= "http://www.vwl.dab.com/"><strong>www.dab-bank.de</strong></a>), M&uuml;nchen, zusammen mit dem DAB star partner Activest Fonds zur Anlage der verm&ouml;genswirksamen Leistungen an. Ab sofort k&ouml;nnen Kunden bei der DAB einen VL-Vertrag abschlie&szlig;en und in einen von &uuml;ber 20 Top VL-Fonds investieren. Diese Fonds werden mit 50 % Prozent Bonifikation auf den Ausgabeaufschlag angeboten.<br> <br> Matthias Kr&ouml;ner, Sprecher des Vorstands der DAB bank: "VL-Sparen ist mit Wertpapieren besonders attraktiv, denn die durchschnittliche Wertsteigerung ist wesentlich h&ouml;her und der Staat belohnt es zus&auml;tzlich mit einer h&ouml;heren Zulage. Deshalb sollten gerade Berufseinsteiger nichts verschenken und jetzt einen VL-Sparvertrag abschlie&szlig;en. Wer schon einen Bausparvertrag hat, kann noch zus&auml;tzlich einen VL-Sparer auf Aktienfonds abschlie&szlig;en und erh&auml;lt f&uuml;r beide Vertr&auml;ge die volle F&ouml;rderung*."<br> <br> Weitere Informationen erhalten Sie unter: <a target="_blank" href= "http://www.vwl.dab.com/"><strong>www.vwl.dab.com</strong></a>.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>*Grundlegende Informationen<br> Verm&ouml;genswirksame Leistungen sind Geldleistungen, die Arbeitgeber f&uuml;r ihre Mitarbeiter anlegen. Nach dem Verm&ouml;gensbildungsgesetz zahlt der Staat dem Arbeitnehmer abh&auml;ngig von seinem Einkommen eine so genannte "Arbeitnehmer-Sparzulage" auf die angesparte Summe. Der Anspruch auf die Arbeitnehmer-Sparzulage ist begrenzt auf Arbeitnehmer, deren zu versteuerndes Einkommen die Grenze von DM 35.000 f&uuml;r Alleinstehende und von DM 70.000 f&uuml;r Verheiratete nicht &uuml;berschreitet. Bei der Anlage in Aktienfonds erhalten Sparer eine h&ouml;here staatliche F&ouml;rderung, als wenn sie das Geld in einen Bausparvertrag einzahlen w&uuml;rden. Die Sparzulage vom Staat betr&auml;gt beim VL-Sparen mit Aktienfonds 20% - beziehungsweise 25% bis 2004 f&uuml;r Arbeitnehmer in den neuen Bundesl&auml;ndern. Das sind maximal DM 160 Zuschu&szlig; pro Jahr vom Staat bei einer H&ouml;chst-Sparsumme von DM 800 pro Jahr. Die Sparzulage bei einer Anlage in einen Bausparvertrag betr&auml;gt im Gegensatz dazu 10 % aus maximal DM 936 pro Jahr. Die Sparzulage wird nur dann gew&auml;hrt, wenn &uuml;ber die Anlage bis zum Ablauf einer Sperrfrist (meist sieben Jahre) nicht verf&uuml;gt wird.</p> </div>
Seite 262/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten