DAB Presse

Produktmitteilung vom 09.02.2015

Ehrung für erfolgreiche Vermögensverwalter beim Depot-Contest 2014

Viele Teilnehmer des Börsenspiels übertreffen DAX-Performance deutlich

München, 09. Februar 2015.

Bereits zum 14. Mal hat die DAB Bank die besten Vermögensverwalter des Depot-Contest 2014 geehrt. Erneut traten die unabhängigen Vermögensverwalter im Börsenspiel in den drei Anlegerprofilen Sicherheit, Ausgewogen und Chance gegeneinander an. Die Preisverleihung fand am vergangenen Freitag im Rahmen Jahresauftaktveranstaltung der DAB Bank im Lenbach Palais in München statt.

Contest-Teilnehmer nutzen Volatilität der Aktienmärkte

Die insgesamt höchste Wertentwicklung konnte in der Kategorie Ausgewogen erzielt werden. Hier sicherte sich die Heemann Vermögensverwaltung GmbH aus Gronau im Münsterland mit einer Performance von 18,3 Prozent den ersten Platz. Die PEH Vermögensmanagement GmbH mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt erreichte als Sieger in der Kategorie Chance eine Rendite in Höhe von 14,1 Prozent. Mit einer ebenfalls zweistelligen Performance von 10,7 Prozent sicherte sich die Plückthun Asset Management GmbH aus München den ersten Platz in der Kategorie Sicherheit. Insgesamt erreichten die Erstplatzierten eine überdurchschnittliche Rendite. Zum Vergleich: der deutsche Aktienindex DAX kletterte im Jahr 2014 lediglich um rund 3 Prozent.

Die Kategorien unterscheiden sich nach der Höhe des Depotvolumens, welches in Aktien investiert werden darf. Beim Anlegerprofil Chance sind es 100 Prozent, beim Profil Ausgewogen liegt die Höchstgrenze bei 50 Prozent, wohingegen in der Kategorie Sicherheit nicht mehr als 20 Prozent in Aktien investiert werden dürfen. Je nach Kategorie wird für die Rangfolge der Vermögensverwalter auch die Risikokennziffer des maximalen Verlusts berücksichtigt.

Dr. Josef Zellner, Vorstand der DAB Bank, gratulierte den Preisträgern und ging auf das aktuelle Marktumfeld ein: "Auch 2014 hat gezeigt, dass sich attraktive Renditen mit klassischen Zinsprodukten kaum mehr erwirtschaften lassen. Je nach Anlegerprofil nehmen deswegen Aktien eine immer wichtigere Rolle innerhalb der Portfolios ein. Dass Wertpapiere immer beliebter werden, zeigt sich auch an der Entwicklung der Transaktionszahlen in der DAB Bank, die im vergangenen Jahr noch einmal gestiegen sind."

Auch Langzeitsieger wurden geehrt

Fester Bestandteil des Depot-Contests ist auch die Ehrung der Langzeitsieger. Dabei werden Vermögensverwalter ausgezeichnet, die im Zeitraum der vergangenen drei Jahre am erfolgreichsten im Depot-Contest abgeschnitten haben. Seit diesem Jahr fließt dabei neben der Performance auch das Verlustrisiko in die Wertung mit ein. In der Kategorie Sicherheit erreichte in diesem Jahr die PARTNERS Vermögensmanagement AG aus München den ersten Platz, die auch in der Langzeitwertung der Kategorie Ausgewogen ganz vorne lag. In der Kategorie Chance gewann mit der ADLATUS AKTIENGESELLSCHAFT erneut der Vorjahressieger. Der Vermögensverwalter aus Chemnitz erreichte über den Zeitraum von drei Jahren eine Gesamtperformance von über 38 Prozent.

Der Depot-Contest wird auch 2015 fortgesetzt. Der Startschuss für die 15. Runde ist Anfang Januar gefallen. Erneut können Interessierte die Anlageentscheidungen der Finanzprofis unter www.depotcontest.de verfolgen.

Seite 22/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten