DAB Presse

Produktmitteilung vom 06.12.2002

DAB bank verlängert "Tiefstpreis - Garantie" beim Fondseinkauf bis 31.12.2002

<h1>DAB bank verl&auml;ngert "Tiefstpreis - Garantie" beim Fondseinkauf bis 31.12.2002</h1> <div class="editor"> <div class="pb7">M&uuml;nchner Direkt Broker bietet die beliebtesten Fonds zu den kleinsten Preisen &ndash; Nachfrage in vier Wochen nahezu verdreifacht &ndash; Neue Fonds im Dezember</div> <div style="TEXT-ALIGN: justify"><strong>M&uuml;nchen, 06.12.2002</strong>. Als erster Direkt Broker hat die DAB bank AG, M&uuml;nchen, die "Tiefstpreis - Garantie" beim Fondseinkauf eingef&uuml;hrt - jetzt wird diese aufgrund des gro&szlig;en Erfolgs bis zum 31.12.2002 verl&auml;ngert. Seit November diesen Jahres bietet die DAB bank 20 der in Deutschland am meisten gehandelten Fonds zu den g&uuml;nstigsten Konditionen bei einer Einzelorder an und gibt zus&auml;tzlich eine "Tiefstpreis - Garantie": Sollte ein Anleger nach Erteilung seiner Kauforder die Fonds bei einem anderen Anbieter mit einem noch geringeren Ausgabeaufschlag finden, erstattet die DAB bank die Differenz. Durch den eingesparten Ausgabeaufschlag erzielt der Anleger bei der DAB bank so von Beginn an einen Renditevorsprung. Zudem ist das DAB Depotkonto kostenlos. Die Aktion ist ein durchschlagender Erfolg: In den ersten vier Wochen haben sich die Kauforders f&uuml;r die ausgew&auml;hlten Fonds bei der DAB bank nahezu verdreifacht.<br></div> </div> <div class="editor"> <p>Im Dezember neu hinzu gekommen sind unter anderem der Albrech &amp; Cie Optiselect, per Oktober 2002 der zweitbeste internationale Aktienfonds (WKN: 933882, regul&auml;rer Ausgabeaufschlag 5 Prozent, 60 Prozent Discount), und der MEAG Eurorent (WKN: 975744, regul&auml;rer Ausgabeaufschlag 3,5 Prozent, 60 Prozent Discount), ein Rentenfonds mit mehreren Top-Ratings. Nach wie vor finden sich Aktienfonds-Flagschiffe wie der DWS Verm&ouml;gensbildungsfonds I (WKN: 847652; regul&auml;rer Ausgabeaufschlag 5 Prozent, 40 Prozent Discount) oder der beliebteste offene Immobilienfonds Haus Invest (WKN: 980701, regul&auml;rer Ausgabeaufschlag 5 Prozent, 60 Prozent Discount) unter den am meisten in Deutschland von Anlegern gekauften Fonds. Grundlage f&uuml;r die Fondsauswahl bildet zu gleichen Teilen die Statistik des Bundesverbandes Deutscher Investment- und Verm&ouml;gensverwaltungsgesellschaften (BVI) sowie der Kauferfolg einzelner Titel bei der DAB bank und ihren Mitbewerbern.<br> &nbsp;<br> Die DAB bank verwaltete zum 30. September 2002 4,12 Mrd Euro Kundengelder in Fonds und f&uuml;hrte rund 130.000 Sparpl&auml;ne aus. Der M&uuml;nchner Direct Broker ist der st&auml;rkste unabh&auml;ngige Fondsanbieter Deutschlands.&nbsp;</p> </div>
Seite 252/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten