DAB Presse

Produktmitteilung vom 01.03.2011

ETFs günstig kaufen: Neues "DAB Star Partner ETF"-Programm mit Marktführer iShares als erstem Partner

ETFs günstig kaufen: Neues "DAB Star Partner ETF"-Programm mit Marktführer iShares als erstem Partner / Über 150 ETFs für eine Gebühr von nur 4,95 Euro im außerbörslichen Handel kaufen

München, 1. März 2011

Die DAB bank startet heute das neue "DAB Star Partner ETF"-Programm. Damit ermöglicht sie Privatanlegern den Kauf von börsengehandelten Indexfonds ausgewählter Emittenten zu einer Gebühr von nur 4,95 Euro. Als ersten Partner im neuen Programm konnte die DAB bank den Marktführer iShares gewinnen. Kunden der DAB bank stehen ab sofort über 150 Produkte von iShares zum günstigen Pauschalpreis zur Verfügung.

"Wir wollen uns weiter als die ETF-Plattform für Privatanleger in Deutschland etablieren. So bieten wir unseren Kunden beispielsweise kostenlose ETF-Sparpläne an und senken jetzt mit unserem neuen "Star Partner ETF"-Programm die Gebühren für die Einmalanlage in diesen Produkten deutlich", so Markus Gunter, Vorstand der DAB bank. "Dass wir als ersten Partner für unser neues Programm den Marktführer iShares gewonnen haben, freut uns besonders."

"Wir arbeiten bereits seit längerem mit der DAB bank zusammen. Schließlich hat sie sich in den letzten Jahren als eine der führenden Adressen in diesem Bereich etabliert. Da war die gemeinsame Entwicklung einer ETF-Partnerschaft nur ein konsequenter weiterer Schritt", sagt Claus Hecher, Head of ETF-Sales bei iShares. "Unsere Partnerschaft ermöglicht Privatkunden, nachhaltig kostengünstig in iShares Produkte zu investieren."

Das pauschale Transaktionsentgelt von 4,95 Euro gilt für alle Online-Kaufaufträge ab 1.000,- Euro Ordervolumen über den außerbörslichen Handelsplatz "DAB Star Partner ETF". Eine Erweiterung des Programms auf andere ETF-Anbieter ist in Zukunft geplant. Neben den günstigen Konditionen beim Erwerb von ETFs profitieren Kunden der DAB bank auch von längeren Handelszeiten - so ist der Handel börsentäglich bis 23 Uhr und sogar am Wochenende möglich.

Der Name "DAB Star Partner" steht schon seit Jahren für Qualität zum Vorzugspreis. Bislang beschränkte sich das Programm auf Derivate. Es ermöglicht den Kunden der DAB bank Zertifikate, Optionsscheine und CFDs von derzeit fünf Emittenten zum Pauschalpreis von 6,95 Euro zu handeln. Das neue "DAB Star Partner ETF"-Programm erweitert diese Idee auf eine der am schnellsten wachsenden Anlageformen: Exchange Traded Funds.

iShares ist der global führende Anbieter von börsengehandelten Indexfonds (Exchange Traded Funds, kurz: ETFs) und bietet über 480 Produkte auf Aktien, festverzinsliche Papiere und Rohstoffe an. In Deutschland sind über 150 iShares ETFs registriert. iShares gehört zu BlackRock, einem weltweit führenden Anbieter von Investmentmanagement, Risikomanagement und der Beratung von institutionellen und privaten Anlegern. iShares ETFs werden weltweit an 19 Handelsplätzen gehandelt. Sie lassen sich wie Aktien über die Börse kaufen und verkaufen und sind aufgrund ihrer vergleichsweise geringen Kosten, steuerlichen Effizienz und flexiblen Handelsmöglichkeiten für viele private und institutionelle Investoren attraktiv. Zu den Kunden von iShares zählen institutionelle Investoren, wie Pensionskassen und Asset Manager, sowie Finanzberater und Privatanleger.

Über die DAB bank

Die DAB bank ist als Direktbank auf das Wertpapiergeschäft spezialisiert und in Deutschland und - über ihre Tochter direktanlage.at - in Österreich aktiv. Ihr Angebot wendet sich an Anleger, Trader und Vermögensverwalter.
Zum 31. Dezember 2010 verwaltete die DAB bank konzernweit 620.652 Depots mit einem Kundenvermögen von 26,79 Milliarden Euro. Die DAB bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet.

Seite 98/298

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten