DAB über uns

Unternehmensmitteilung IR vom 27.10.2008

DAB bank: 29,57 Millionen Euro Gewinn vor Bewertungseffekten per 30. September / Neunmonatsergebnis durch konsequente Mark-to-Market-Bewertung des Anlageportfolios bei 1,48 Millionen Euro / Guter Start ins vierte Quartal

<h1>DAB bank: 29,57 Millionen Euro Gewinn vor Bewertungseffekten per 30. September / Neunmonatsergebnis durch konsequente Mark-to-Market-Bewertung des Anlageportfolios bei 1,48 Millionen Euro / Guter Start ins vierte Quartal</h1> <div class="editor"> <p><strong>M&uuml;nchen, 27. Oktober 2008.</strong><br> Der in Deutschland und &Ouml;sterreich aktive DAB bank Konzern weist in den ersten neun Monaten des Gesch&auml;ftsjahrs einen Gewinn vor Steuern in H&ouml;he von 1,48 Millionen Euro aus. Das operative Ergebnis der Bank liegt im dritten Quartal bei 7,03 Millionen Euro und damit bei 29,57 Millionen Euro nach neun Monaten.<br> <br> Die Finanzmarktkrise hat sich jedoch seit der Beantragung des Gl&auml;ubigerschutzes nach Chapter 11 durch die US-Investmentbank Lehman Brothers am 15. September noch einmal deutlich versch&auml;rft. Dies hatte eine massive Ausweitung der Credit Spreads zur Folge. Die Mark-to-market-Bewertung des konservativ angelegten Anlageportfolios der DAB bank per 30. September 2008 f&uuml;hrte</p> </div> <div class="editor"> <p>zu einer Anpassung um -28,08 Millionen Euro. Deshalb liegt das Vorsteuerergebnis f&uuml;r das dritte Quartal bei -21,05 Millionen Euro.<br> <br> Aufgrund der Mark-to-market-Bewertung des Anlageportfolios nimmt die DAB bank keine stillen Lasten mit ins vierte Quartal. Sie ist unver&auml;ndert solide kapitalisiert und verf&uuml;gt &uuml;ber eine hohe Liquidit&auml;t. Die Eigenkapitalquote der DAB bank ist per 30. September 2008 auf 11,18 Prozent gestiegen (31.Dezember 2007: 10,90 Prozent) und liegt damit deutlich &uuml;ber der bankenaufsichtsrechtlichen Mindestquote von 8 Prozent. Die Liquidit&auml;tskennzahl nach Liquidit&auml;tsverordnung liegt zum gleichen Stichtag bei 3,98 (31. Dezember 2007: 4,88) und folglich weit &uuml;ber dem bankenaufsichtsrechtlichen Mindestwert von 1,0.<br> <br> Die DAB bank ist gut ins vierte Quartal gestartet. Seit Mitte September ist die Transaktionst&auml;tigkeit der Kunden der DAB bank stark angestiegen - mit entsprechend positiven Auswirkungen auf die Provisionsertr&auml;ge.</p> </div>
Seite 53/82

IR international

Aktuelle Veröffentlichung

Informationen zum Übernahmeangebot der BNP Paribas Beteiligungsholding AG

Mehr Informationen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten