DAB über uns

Unternehmensmitteilung IR vom 22.07.2011

Markus Gunter zum Vorstandssprecher der DAB bank ernannt / Dr. Niklas Dieterich in der Nachfolge von Dr. Markus Walch als CFO und COO in den Vorstand berufen

Markus Gunter zum Vorstandssprecher der DAB bank ernannt / Dr. Niklas Dieterich in der Nachfolge von Dr. Markus Walch als CFO und COO in den Vorstand berufen

München, 22. Juli 2011

Der Aufsichtsrat der DAB bank AG ernannte in seiner jüngsten Sitzung Markus Gunter (44), bisher Marktvorstand der DAB bank AG, zum Vorstandssprecher. "Markus Gunter hat die Bank in den letzten Jahren entscheidend geprägt - angefangen von der Positionierung der Bank und dem Erscheinungsbild nach außen über das Produkt- und Serviceportfolio bis hin zum Tagesgeschäft. Er wird den Kurs der DAB bank AG erfolgreich weiterführen", so Dr. Theodor Weimer, Aufsichtsratsvorsitzender der DAB bank AG. In seiner neuen Aufgabe wird Markus Gunter weiterhin für die Bereiche B2B, B2C, Marketing, Products & Services und Human Resources sowie Corporate Communications verantwortlich zeichnen.

Dr. Niklas Dieterich (42) wird zum 1. September 2011 Vorstand der DAB bank AG und folgt damit auf Dr. Markus Walch, der zum 31. August 2011 nach vier Jahren sein Vorstandsmandat niederlegt und eine neue Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) übernimmt. Dr. Dieterich wird künftig in der DAB bank AG die Bereiche Finance & Controlling, Operations und IT sowie die Abteilungen Risk Controlling & Compliance und Internal Audit sowie Investor Relations verantworten.

Dr. Niklas Dieterich kam am 1. April 2011 als Bereichsleiter Finance & Controlling zur DAB bank AG. Von 2006 bis 2011 war er Bereichsleiter CFO Operations & Credit Treasury bei der UniCredit Bank AG (HypoVereinsbank). Davor war der Volkswirt und promovierte Jurist seit 1998 für die Unternehmensberatung Booz Allen Hamilton tätig, seit 2004 als Mitglied der Geschäftsleitung, zuständig für die Themen Retail Banking und Asset Management.

"Mit Dr. Niklas Dieterich haben wir einen Vorstand gefunden, der die DAB bank AG bereits gut kennt und sich in kurzer Zeit große Anerkennung erworben hat. Mit seiner langjährigen Erfahrung als ausgewiesener Finanzexperte im CFO-Umfeld sowie seiner in den letzten Jahren erworbenen Expertise in den Bereichen Operations und IT bringt er beste Voraussetzungen für seine neue Aufgabe mit. Wir wünschen ihm für seine Vorstandsarbeit viel Erfolg", so Dr. Theodor Weimer. "Wir danken Dr. Markus Walch für die sehr erfolgreichen Jahre seiner Vorstandstätigkeit bei der DAB bank AG. Auch dank seiner ausgezeichneten Arbeit im Vorstand hat die DAB bank AG die Herausforderungen der Finanzmarktkrise bestens gemeistert. Auch wenn ich seine Entscheidung nachvollziehen kann, eine neue Herausforderung außerhalb des Unternehmens anzunehmen, bedauere ich seinen Weggang sehr. Für seine neue Aufgabe wünsche ich ihm im Namen des Aufsichtsrats alles Gute und viel Erfolg."

Ferner entschied der Aufsichtsrat der DAB bank AG heute eine Neuordnung der Aufsichtsratsmandate bei den Tochtergesellschaften - vorbehaltlich Wahl und Bestellung. Dr. Niklas Dieterich soll zum 01. September 2011 von Dr. Markus Walch den Vorsitz im Aufsichtsrat der SRQ FinanzPartner AG, Berlin übernehmen. Weitere Mitglieder bleiben unverändert Markus Gunter als stellvertretender Vorsitzender und Michael Vogel, Privatier, als Vertreter der unabhängigen Aktionäre.

Im Aufsichtsratsvorsitz der direktanlage.at AG, Salzburg folgt Georg Rohleder, Head of Human Resources Asset Gathering in der UniCredit Group und Bereichsleiter Human Resources & Corporate Affairs bei der DAB bank AG auf Dr. Markus Walch. Neuer stellvertretender Vorsitzender dieses Gremiums ist Mag. Heinz Mayer, Vorstand der Schoellerbank AG. Weitere Mitglieder bleiben unverändert Alessandro Foti, Head of Business Line Asset Gathering in der UniCredit Group und CEO Fineco Bank S. p. A, Mailand, Werner Amon, Mitglied des Österreichischen Nationalrats sowie als Mitarbeitervertreter Mag. Michael Skotnik und Manuela Lugstein-Leitgeb.

Über die DAB bank

Die DAB bank (www.dab-bank.de) ist als Direktbank auf das Wertpapiergeschäft spezialisiert und in Deutschland und - über ihre Tochter direktanlage.at - in Österreich aktiv. Ihr Angebot wendet sich an Anleger, Trader und Vermögensverwalter.

Zum 31. März 2011 verwaltete die DAB bank konzernweit 619.467 Depots mit einem Kundenvermögen von 27,07 Milliarden Euro. Die DAB bank mit Sitz in München wurde 1994 als erster Discount-Broker in Deutschland gegründet.

Seite 28/82

IR international

Aktuelle Veröffentlichung

Informationen zum Übernahmeangebot der BNP Paribas Beteiligungsholding AG

Mehr Informationen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten