DAB über uns

Unternehmensmitteilung IR vom 09.03.2005

DAB bank: Nach Rekordjahr Dividende angekündigt

<h1>DAB bank: Nach Rekordjahr Dividende angek&uuml;ndigt</h1> <div class="editor"> <p>Konzernergebnis vor Steuern: 16,1 Mio. Euro / Dividende von 15 Cent angek&uuml;ndigt / Bis Ende 2007 Eigenkapitalrendite vor Steuern von 30 Prozent angestrebt<br> <br> <strong>M&uuml;nchen, 09.03.2005.</strong><br> Der in Deutschland und &Ouml;sterreich aktive DAB bank Konzern, M&uuml;nchen hat im Gesch&auml;ftsjahr 2004 mit einem Ergebnis vor Steuern von 16,1 Mio. Euro das Vorjahresergebnis um 20,6 Prozent &uuml;bertroffen (2003: 13,4 Mio. Euro). Der Jahres&uuml;berschuss wurde gegen&uuml;ber dem Vorjahr fast verdoppelt und betrug 24,8 Mio. Euro (2003: 12,8 Mio. Euro). Die Eigenkapitalrentabilit&auml;t vor Steuern stieg auf 10,9 Prozent (2003: 10,4 Prozent). Das Wachstumsziel von 10.000 Netto-Neukunden wurde mit 12.167 mehr als erf&uuml;llt. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung mit einer Dividende in H&ouml;he von 15 Cent eine Vollaussch&uuml;ttung vorschlagen.<br> <br> Die DAB bank strebt f&uuml;r 2005 eine 30-prozentige Steigerung des Ergebnisses vor Steuern auf 21,0 Mio. Euro sowie eine Steigerung der Depotzahlen um mehr als 140.000 an. Bis Ende 2007 wird eine Verdreifachung der Eigenkapitalrendite vor Steuern auf 30 Prozent angestrebt.<br> <br> Die Gesamtertr&auml;ge im DAB bank Konzern stiegen im abgelaufenen Gesch&auml;ftsjahr 2004 um 4,7 Prozent auf 139,0 Mio. Euro (2003: 132,7 Mio. Euro). Der Provisions&uuml;berschuss wurde um 3,6 Prozent auf 71,8 Mio. Euro (2003: 69,3 Mio. Euro) gesteigert. Der Zins&uuml;berschuss vor Kreditrisikovorsorge lag mit 45,1 Mio. Euro (2003: 42,4 Mio. Euro) um 6,2 Prozent &uuml;ber dem Vorjahreswert.</p> </div> <div class="editor"> <p>Das Finanzergebnis (Summe aus Zins&uuml;berschuss vor Kreditrisikovorsorge, Finanzanlageergebnis und Handelsergebnis) verbesserte sich um 7,2 Prozent auf 33,6 Mio. Euro (2003: 31,4 Mio. Euro).<br> <br> Die gesamten Aufwendungen, die aus der Kreditrisikovorsorge, dem Provisionsaufwand und dem Verwaltungsaufwand bestehen, stiegen leicht um 3,0 Prozent auf 121,4 Mio. Euro (2003: 117,8 Mio. Euro). Der Verwaltungsaufwand inklusive Abschreibungen auf Sachanlagen lag mit 96,1 Mio. Euro um 1,7 Prozent h&ouml;her als im Vorjahr (2003: 94,5 Mio. Euro). Die Cost-Income-Ratio sank weiter auf 84,5 (2003: 86,4). Das Ergebnis je Aktie hat sich auf 33 Cent (2003: 17 Cent) ann&auml;hernd verdoppelt.<br> <br> Das verwaltete Kundenverm&ouml;gen ist deutlich um 17,0 Prozent auf 13,90 Mrd. Euro gestiegen (2003: 11,88 Mrd. Euro) und erreicht den h&ouml;chsten Wert seit Bestehen der DAB bank. Die Transaktionszahlen lagen mit 3.218.905 fast auf Vorjahrsniveau (2003: 3.227.877) und mit 6,88 Transaktionen je Depot und Jahr im Rahmen der Erwartungen (2003: 7,00). Die Anzahl der im Konzern verwalteten Kundendepots stieg deutlich auf 473.796 (2003: 461.629).<br> <br> Unter Einbeziehung der am 18. November 2004 erworbenen FSB FondsServiceBank GmbH war der DAB bank Konzern mit 858.351 Depots, 7.610.737 abgewickelten Transaktionen und 18,13 Mrd. verwaltetem Kundenverm&ouml;gen die neue Nr. 1 der Direktbanken im Wertpapiergesch&auml;ft in Deutschland und &Ouml;sterreich (Zahlen zum Bilanzstichtag 31. Dezember 2004). Die FSB wird mit Wirkung zum 01. Januar 2005 im DAB bank Konzern konsolidiert.</p> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Kennzahlen und Ergebnisse des DAB bank Konzern-Jahresabschlusses 2004 nach IFRS</h3> <table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="1" border="1" align="" class="tableContent"> <thead> <tr class="each"> <th scope="col">Kennzahlen<br></th> <th scope="col"><br></th> <th scope="col">2004<br></th> <th scope="col">2003<br></th> <th scope="col">&Delta;<br></th> <th scope="col">Q4/2004<br></th> <th scope="col">Q3/2004<br></th> <th class="last" scope="col">Q4/2003<br></th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td>Depots<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>473.796<br></td> <td>461.629<br></td> <td>+2,6%<br></td> <td>473.796<br></td> <td>464.415<br></td> <td class="last">461.629<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ausgef&uuml;hrte Transaktionen<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>3.218.905<br></td> <td>3.227.877<br></td> <td>-0,3%<br></td> <td>750.038<br></td> <td>648.294<br></td> <td class="last">852.013<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Transaktionen pro Depot<br> <sup>hochgerechnet auf das Jahr</sup><br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>6,88<br></td> <td>7,00<br></td> <td>-1,7%<br></td> <td>6,40<br></td> <td>5,61<br></td> <td class="last">7,40<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br></td> <td>Mrd. EUR<br></td> <td>13,90<br></td> <td>11,88<br></td> <td>+17,0%<br></td> <td>13,90<br></td> <td>12,85<br></td> <td class="last">11,88<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>davon in Fonds<br></td> <td>Mrd. EUR<br></td> <td>5,73<br></td> <td>4,80<br></td> <td>+19,4%<br></td> <td>5,73<br></td> <td>5,30<br></td> <td class="last">4,80<br></td> </tr> <tr class="each"> <td><strong>Ergebnisse</strong><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td><br></td> <td class="last"><br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Finanzergebnis*<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>33.617<br></td> <td>31.360<br></td> <td>+7,2%<br></td> <td>8.032<br></td> <td>7.145<br></td> <td class="last">7.502<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Provisions&uuml;berschuss<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>71.818<br></td> <td>69.309<br></td> <td>+3,6%<br></td> <td>17.968<br></td> <td>15.827<br></td> <td class="last">20.477<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Verwaltungsaufwand<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>96.130<br></td> <td>94.482<br></td> <td>+1,7%<br></td> <td>25.433<br></td> <td>22.014<br></td> <td class="last">25.143<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ergebnis vor Steuern<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>16.115<br></td> <td>13.357<br></td> <td>+20,6%<br></td> <td>3.974<br></td> <td>2.700<br></td> <td class="last">5.571<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Jahres&uuml;berschuss<br></td> <td>T EUR<br></td> <td>24.749<br></td> <td>12.772<br></td> <td>+93,8%<br></td> <td>14.335<br></td> <td>2.328<br></td> <td class="last">8.313<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Cost-Income-Ratio<br></td> <td>in %<br></td> <td>84,5<br></td> <td>86,4<br></td> <td>-2,2%<br></td> <td>85,4<br></td> <td>87,8<br></td> <td class="last">80,9<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Eigenkapitalrentabilit&auml;t vor Steuern<br></td> <td>in %<br></td> <td>10,9<br></td> <td>10,4<br></td> <td>+4,8%<br></td> <td>-<br></td> <td>-<br></td> <td class="last">-<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ergebnis je Aktie<br></td> <td>EUR<br></td> <td>0,33<br></td> <td>0,17<br></td> <td>+94,1%<br></td> <td>0,19<br></td> <td>0,03<br></td> <td class="last">0,11<br></td> </tr> </tbody> </table> </div> <div class="editor"> <p><sup>*Finanzergebnis = Zins&uuml;berschuss vor Kreditrisikovorsorge + Handelsergebnis + Finanzanlageergebnis</sup></p> </div> <div class="tableContainerWide"> <h3>Operative Kennzahlen der DAB bank und FSB FondsServiceBank GmbH zum 31.12.2004</h3> <table width="100%" cellspacing="0" cellpadding="1" border="1" align="" class="tableContent"> <thead> <tr class="each"> <th scope="col">Kennzahlen<br></th> <th scope="col"><br></th> <th scope="col">DAB bank<br></th> <th scope="col">FSB FondsServiceBank GmbH<br></th> <th class="last" scope="col">Gemeinsame Darstellung DAB bank und FSB<br></th> </tr> </thead> <tbody> <tr class="odd"> <td>Depots<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>473.796<br></td> <td>384.555<br></td> <td class="last">858.351<br></td> </tr> <tr class="each"> <td>Ausgef&uuml;hrte Transaktionen<br></td> <td>Anzahl<br></td> <td>3.218.905<br></td> <td>4.391.832<br></td> <td class="last">7.610.737<br></td> </tr> <tr class="odd"> <td>Verwaltetes Kundenverm&ouml;gen<br></td> <td>Mrd. EUR<br></td> <td>13,90<br></td> <td>4,23<br></td> <td class="last">18,13<br></td> </tr> </tbody> </table> </div>
Seite 75/82

IR international

Aktuelle Veröffentlichung

Informationen zum Übernahmeangebot der BNP Paribas Beteiligungsholding AG

Mehr Informationen

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten