Tradegate Exchange

An der Börse zu außerbörslichen Konditionen handeln

  • Tradegate ist eine Börse mit Sitz in Berlin
  • Keine variablen Transaktionskosten
  • Keine handelsplatzabhängigen Entgelte
  • Bitte beachten Sie die unten angegebenen möglichen Risiken

Argumente

Die Tradegate Exchange ist vollständig regulierte Börse für Privatanleger mit Sitz in Berlin. Sie führt regelmäßig mehr Volumen aus, als alle Regionalbörsen zusammen*.

Längere Handelszeiten als normale deutsche Börsen

Die Handelszeiten von Tradegate reichen von 08:00 bis 22:00 Uhr und sind damit deutlich länger als an anderen deutschen Börsen.

Deutlich günstigere Konditionen**

Tradegate verzichtet auf die an anderen deutschen Börsen üblichen variablen Transaktionskosten. Dazu entfallen die handelsplatzabhängigen Entgelte der DAB Bank. Damit sparen Sie schon bei einer Order in Höhe von 1.200 Euro bis zu 5,90 Euro oder 42 %.

Handelbare Wertpapiere

An Tradegate sind alle relevanten Aktien, ETFs, Fonds und Anleihen handelbar.

Chancen & Risiken

Die individuellen Risiken der jeweils gehandelten Papiere bleiben unabhängig von dem gewählten Handelsplatz oder -partner bestehen.

Chancen & Vorteile:

  • Geringere Handelskosten verbessern Ihre Rendite.
  • Längere Handelszeiten erhöhen Ihren Spielraum auf die Märkte zu reagieren.
  • Tradegate ist eine Börse, die Geschäfte unterliegen entsprechend der Handelsüberwachung.

Risiken:

  • Die gehandelten Wertpapiere können schwanken, Kursverluste sind möglich.
  • Die Liquidität und damit die Preisqualität kann an anderen Märkten wie z. B. Xetra oder ausländischen Heimatbörsen besser sein.
  • Außerhalb der Handelszeiten des Heimatmarktes kann zu geringeren handelbaren Volumina und/oder größeren Spreads kommen.

Kontakt

  • Kundenbetreuung: 089 8895-6000
  • Für Interessenten: 089 8895-7000

Mo. – Fr. 08:00 – 22:00 Uhr,
Sa. 09:00 – 15:00 Uhr

Zum E-Mail-Kontaktformular

BIC: DABBDEMMXXX | Bankleitzahl (BLZ): 701 204 00

Seite drucken Weiterleiten